GNTM-Kandidatin Christina Peno (22) musste ordentlich Hate einstecken! Weil die Finalistin im TV extrem ehrgeizig gewirkt hat, kassierte sie heftige Kritik. Besonders ihre Aussage, Germany's next Topmodel sei für sie ein Einzelkampf, erhitzte die Netz-Gemüter. Promiflash traf die 22-Jährige im nhow-Hotel in Berlin – und dort wehrte sie sich gegen die ständigen Schlagzeilen und Kommentare: "Dieser Einzelkampf, ich finde, das wird ein bisschen aufgebraust. Natürlich bist du da, weil du gewinnen möchtest, aber ich bin keine Egoistin!"

GNTM-Christina wehrt sich gegen Hate: "Bin keine Egoistin!"Instagram / christina.topmodel.2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de