Spielt Leonard Freier (33) auf seiner eigenen Hochzeit den Liebesengel? Der ehemalige Der Bachelor-Rosenkavalier heiratet am 7. Juni seine Herzensdame Caona. Die hat er aber nicht in der TV-Kuppel-Show kennengelernt, sondern schon davor: Sie ist die Mutter seiner Tochter Aurora, mit der er vor Beginn des RTL-Dauerbrenners schon einmal eine Beziehung gehabt hat. Mit einer seiner Kandidatinnen ist das Paar, das seine zweite Chance genutzt hat, heute gut befreundet – Denise Kappés (27). Und die muss gerade eine eigene Liebeskrise durchmachen. Im Promiflash-Interview hofft Leo, dass seine Traumhochzeit für ein Liebes-Comeback zwischen der Schwangeren und ihrem Ehemann Pascal (27) sorgt.

Ein mysteriöser Streit zwischen Denise und dem Berlin - Tag & Nacht-Darsteller sorgte dafür, dass der alle gemeinsamen Pärchenfotos in den sozialen Netzwerken löschte. Es scheint nicht gut um das Paar zu stehen. Beide sind aber auf Leonards Traumhochzeit eingeladen. Promiflash verrät der ehemalige Junggeselle: "Ich wünsche mir immer noch, dass sie beide zur Hochzeit kommen und auf der Hochzeit die Gelegenheit haben, unter diesen romantischen, wundervollen Umständen noch einmal miteinander zu sprechen."

Leonard telefoniere täglich mit der Baldmami. Auch mit Pascal habe er schon geredet: "Es ist halt für beide unglaublich schwierig. Und ich hoffe, dass sie sich schnell wieder zusammenraufen. Die beiden erwarten ein Kind." Was denkt ihr? Könnte die romantische Trauung dazu führen, dass Denise und Pascal ihre Gefühle füreinander wiederentdecken? Stimmt ab!

Leonard Freier und seine Verlobte Caona beim Askania Award in BerlinAEDT/WENN.com
Leonard Freier und seine Verlobte Caona beim Askania Award in Berlin
Denise Temlitz und Ehemann Pascal KappésInstagram / denise_temlitz_official
Denise Temlitz und Ehemann Pascal Kappés
Leonard Freier und Denise Temlitz, "Der Bachelor"-StarsInstagram / denise_temlitz_official
Leonard Freier und Denise Temlitz, "Der Bachelor"-Stars
Könnte Leonards Hochzeit für ein Liebes-Comeback sorgen?1845 Stimmen
539
Ja, das könnte ich mir gut vorstellen
1306
Nein, ich glaube, da sind intensive Gespräche nötig


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de