Seit Freitagabend steht fest: Model Barbara Meier (31), Unternehmerin Judith Williams (45) und Ingolf Lück (60) sind die Finalisten der elften Let's Dance-Staffel. Der Komiker hat schon jetzt einen Titel sicher, denn er ist der beste männliche Promi-Teilnehmer 2018. Auch der "Dancing Star"-Pokal ist zum Greifen nah und deshalb geben der 60-Jährige und seine Partnerin Ekaterina Leonova (31) einfach alles: Sie haben einen intensiven und straffen Trainingsplan!

Ingolf und Ekat sind während der Vorbereitungen extrem fleißig, das verriet die 31-Jährige gegenüber Promiflash: "Unsere Trainingszeit ist noch mehr geworden. Also, jetzt trainieren wir zehn Stunden pro Tag und machen nur zehn, 15 Minuten Pause zum Essen und danach wird weiter trainiert. Ich übertreibe wirklich nicht." Doch das Duo geht nicht zu verbissen an die Sache. In einem früheren Interview hatte die gebürtige Russin erklärt, dass bei den Proben auch der Spaß nicht zu kurz komme.

Ob sich die Mühe lohnt, wird sich im großen Finale am 8. Juni zeigen. Ekaterina könnte in der kommenden Woche übrigens Show-Geschichte schreiben Im vergangenen Jahr siegte sie in der Jubiläumsstaffel mit Gil Ofarim (35) und den Titel hat bisher noch kein einziger Profi verteidigt. Glaubt ihr, dass die Tänzerin zum zweiten Mal in Folge gewinnen wird? Stimmt ab!

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de

Ekaterina Leonova und Ingolf LückFlorian Ebener / Getty Images
Ekaterina Leonova und Ingolf Lück
Ekaterina Leonova, Profi-TänzerinInstagram / ekatleonova
Ekaterina Leonova, Profi-Tänzerin
Gil Ofarim und Ekaterina Leonova im "Let's Dance"-Finale in KölnFlorian Ebener/Getty Images
Gil Ofarim und Ekaterina Leonova im "Let's Dance"-Finale in Köln
Holen sich Ekat und Ingolf den Sieg?1029 Stimmen
751
Ich rufe auf jeden Fall für sie an! Sie hätten es verdient.
278
Ich glaube, der Sieg geht an Barbara oder Judith.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de