Bei Scott Disick (35) und Sofia Richie (19) ist derzeit anstelle von Liebeskummer wohl eher schallendes Gelächter angesagt. Nachdem der Ex von Kourtney Kardashian (39) vor Kurzem beim Fummeln mit einer Unbekannten fotografiert worden war, sprach alle Welt von einer Trennung. Mit diesen Gerüchten räumt Scott nun höchstpersönlich ein für alle Mal auf – und macht sich obendrein noch herzhaft über das Gerede lustig.

"Wir hatten keinen blassen Schimmer, dass wir überhaupt getrennt sind, aber danke, dass ihr an uns denkt", schrieb der Keeping up with the Kardashians-Star jetzt in seiner Instagram-Story. In dieser im Hintergrund zu sehen: Die Headline eines TMZ-Artikels, in dem das angebliche Liebes-Aus thematisiert wird. Zuvor hatte ein Insider bereits gegenüber dem US-amerikanischen Magazin klargestellt: Zwischen Scott und Sofia ist alles in Butter – und die angebliche Fremdfummelei war bloß eine innige Umarmung mit einer langjährigen Freundin.

Über diese Info dürften vor allem zwei Leute ganz und gar nicht happy sein: Scotts Ex Kourtney und Sofias Vater Lionel Richie (68). Während der Papa aus Sorge um seine Tochter schon von Anfang an gegen die Beziehung war, geht es der ältesten Kardashian-Schwester Gerüchten zufolge besonders gegen den Strich, dass Sofia schon bald auch bei KUWTK zu sehen sein soll.

Scott Disick und Sofia Richie auf St. BartsInstagram / Sofiarichie
Scott Disick und Sofia Richie auf St. Barts
Kourtney Kardashian, Reality-TV-StarJesse Grant / Getty Images
Kourtney Kardashian, Reality-TV-Star
Sofia und Lionel Richie bei den SAG-AFTRA Foundation Patron of the Artists Awards 2017Axelle Woussen/GettyImages
Sofia und Lionel Richie bei den SAG-AFTRA Foundation Patron of the Artists Awards 2017
Was sagt ihr zu Scott Disicks Instagram-Story?380 Stimmen
287
Ganz ehrlich, ich finde das ganze Mediendrama auch ziemlich lustig!
93
Hm ... Ich habe immer noch das Gefühl, dass da der Haussegen schief hängt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de