Jochen Schropp (39) liebt das Reisen. Auf seinen Social-Media-Kanälen postet der Promi Big Brother-Moderator immer wieder neue Fotos seiner Ausflüge und Urlaube. Erst kürzlich war er wieder in London und Kapstadt unterwegs. Afrika scheint es ihm dabei ganz besonders angetan zu haben. Seit Mai ist er nämlich stolzer Besitzer eines Stadthauses in Kapstadt. Das vermietet der Schauspieler jetzt für nur 77 Euro pro Nacht auf Airbnb.

Das Haus soll 1875 erbaut und jetzt neu gestrichen und saniert worden sein. Neben zwei Schlafzimmern und einer offenen Küche dürfen sich zukünftige Mieter auch über ein Badezimmer mit Wanne und eine Außendusche im Hof freuen. "Ein richtig tolles, gemütliches Haus", schwärmte Jochen gegenüber der Bild. "Ich habe da selbst schon als Airbnb-Gast gewohnt. So habe ich das Haus überhaupt kennengelernt." Zwar könne der Moderator sich auch vorstellen, selbst für einige Monate in seinem neuen Haus mit Blick auf den Tafelberg zu leben, doch für den Anfang überlasse er die Unterkunft anderen Urlaubern.

TV-Kollege Jörg Pilawa (52) hat direkt ein wenig größer gedacht. Er besitzt eine gesamte Insel, die er regelmäßig an Urlauber in Kanada vermietet. "Hunt Island" liegt mitten im Ponhook Lake der kanadischen Seeprovinz Nova Scotia. Die Insel ist 36.000 Quadratmeter groß und eine knappe halbe Stunde von der nächsten Stadt entfernt. Dafür kostet eine einzige Übernachtung allerdings auch stolze 213 Euro.

Das "Promi Big Brother"-Moderatoren-Duo Jochen Schropp und Jochen BendelPromi Big Brother, Sat.1
Das "Promi Big Brother"-Moderatoren-Duo Jochen Schropp und Jochen Bendel
TV-Moderator Jochen SchroppTwitter / Jochen Schropp
TV-Moderator Jochen Schropp
Jörg Pilawa, TV-ModeratorWENN
Jörg Pilawa, TV-Moderator
Würdet ihr gern in Jochens Stadthaus Urlaub machen?693 Stimmen
607
Definitiv, Kapstadt ist so schön!
86
Eher nicht. Afrika interessiert mich nicht sonderlich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de