Die überraschenden Neuigkeiten scheinen sie kalt zu lassen. Vor wenigen Tagen erst wurde bekannt, dass Pete Davidson (24) und Ariana Grande (24) ein Paar sind. Mittlerweile machte die News die Runde, dass der Komiker bereits um die Hand der Sängerin angehalten und ihr einen dicken Klunker angesteckt hätte. Diese Nachricht ging auch an einer von Petes Verflossenen nicht vorbei, die jetzt angeblich öffentlich auf die Blitz-Verlobung reagierte.

Nicht etwa die letzte Ex-Freundin des New Yorkers soll eine Art Statement abgegeben haben, sondern ihre Vorgängerin: Carly Aquilino (27). Auf ihrem Instagram-Profil teilte die Stand-up-Komödiantin einen Screenshot von einer Unterhaltung mit einer Freundin, die ihr wegen Petes Heiratsantrag geschrieben hatte, wie ihre Fans vermuten: "Ich weiß, ich bin die millionste Person, die dir deswegen schreibt, aber... das ist zu krass." "Mein Tag in einer Nachricht", kommentierte die 27-Jährige den kurzen Text und deutete darauf hin, dass sie offenbar mehrere Nachrichten Pete und Ariana betreffend erhalte.

Vor etwa drei Jahren hatten Pete und Carly angefangen, sich zu daten. Ihre Beziehung hielt etwas weniger als ein Jahr. Danach verliebte sich der tätowierte Bühnenprofi in die Schauspielerin Cazzie David. Bis vor etwa einem Monat waren die beiden noch ein Paar, nur kurz danach zeigte sich der Frauenschwarm dann mit Ariana im Arm auf Social Media.

Pete Davidson und Ariana GrandeInstagram / arianagrande
Pete Davidson und Ariana Grande
Carly Aquilino und Pete DavidsonInstagram / carlyaquilino
Carly Aquilino und Pete Davidson
Cazzie DavidInstagram / cazziedavid
Cazzie David
Was haltet ihr von Carlys Reaktion?1034 Stimmen
667
Voll in Ordnung, sie hat ja nichts Peinliches geschrieben.
319
Sie hätte gar nicht auf das Thema reagieren sollen.
48
Ich glaube nicht, dass es in der Unterhaltung um Pete und Ariana geht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de