Wer ist der beste Let's Dance-Sieger aller Zeiten? Seit 2006 fegen die Promis in der beliebten RTL-Tanzshow zusammen mit ihren Profitanzpartnern fast in jedem Jahr über das Parkett. Dutzende Stars konnten in den vergangenen Staffeln zeigen, wie viel Rhythmusgefühl in ihnen steckt. Doch nur elf konnten am Ende gewinnen – die, die Zuschauer und die Jury gleichermaßen überzeugten. Stellt sich die Frage: Welcher Sieger überzeugte unterm Strich am meisten?

Wayne Carpendale (41) und Isabel Edvardsson (35) haben 2006 das erste Gewinnerpärchen gebildet. Mit ihrem Quickstepp, der Jive-Performance und einem Freestyle sahnten sie auf ganzer Linie ab. Ein Jahr später sicherte sich Susan Sideropoulos (37) zusammen mit Christian Polanc (40) den Pokal – sie mussten sich in der Finalshow erstmals gegen gleich zwei andere Paare durchsetzen. Mit 39, 37 und 39 Punkten tanzten sich Sophia Thomalla (28) und Massimo Sinató (37) in die Herzen der Fans – wurden 2010 als Champions gekürt. Während Sylvie Meis (40) 2011 ihr 'Let's Dance'-Moderations-Debüt feierte, holte Profi Christian Polanc alles aus seinem Schützling Maite Kelly (38) raus – sie wurde der "Dancing Star" der Staffel. Mit insgesamt zwölf teilnehmenden Paaren hatten Magdalena Brzeska (40) und Erich Klann (31) 2012 ein wenig mehr Konkurrenz – vom Sieg hielt sie das jedoch nicht ab.

Während 2013 wieder zwei Teams weniger antraten, bekam die Show mit Juror Jorge Gonzalez (50) feurigen Zuwachs. Auch seine Wertungen katapultierten Manuel Cortez (39) und Melissa Ortiz-Gomez (35) auf das oberste Treppchen. Mit einer Topquote von 5,58 Millionen Zuschauern im großen Finale sorgten besonders Alexander Klaws (34) und Isabel Edvardsson 2014 für unvergessliche Momente – dafür wurden sie mit dem Pokal belohnt. Im Folgejahr waren es Hans Sarpei (41) und Kathrin Menzinger (29), die ihren Nebenbuhlern davontanzten. In diesem Jahr feierte Victoria Swarovski (24) zwar ihren Moderationseinstand, ihren ersten Auftritt hatte die Blondine aber bereits als Kandidatin zusammen mit Erich Klann im Jahr 2016. In der Finalsendung wurde sie für ihre Leistung gefeiert – genau wie Sänger Gil Ofarim (35) vor etwas über zwölf Monaten. Zusammen mit Ekaterina Leonova (31) verzauberte er die Zuschauer und gewann den Contest. Und seine Tanzpartnerin scheint Glück zu bringen – auch in diesem Jahr war es Ekaterina, die ihrem Promi, Ingolf Lück (60), durch harte Trainingseinheiten den Triumph brachte.

"Let's Dance"-Sieger 2006: Wayne Carpendale und Isabel EdvardssonJuergen Schwarz/Getty Images
"Let's Dance"-Sieger 2006: Wayne Carpendale und Isabel Edvardsson
"Let's Dance"-Sieger 2013: Manuel Cortez und Melissa Oritz-GomezRTL / Stefan Gregorowius
"Let's Dance"-Sieger 2013: Manuel Cortez und Melissa Oritz-Gomez
Gil Ofarim und Ekaterina Leonova nach dem "Let's Dance"-Finale 2017Florian Ebener/Getty Images
Gil Ofarim und Ekaterina Leonova nach dem "Let's Dance"-Finale 2017
Wer ist der beste "Dancing Star" aller Zeiten?4723 Stimmen
72
Wayne Carpendale
155
Susan Sideropoulos
193
Sophia Thomalla
293
Maite Kelly
174
Magdalena Brzeska
84
Manuel Cortez
1486
Alexander Klaws
291
Hans Sarpei
149
Victoria Swarovski
1245
Gil Ofarim
581
Ingolf Lück


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de