In Sachen Liebe und Beziehungen geht es bei GZSZ in den vergangenen Wochen wirklich drunter und drüber. Nach dem Vaterschafts-Skandal rund um Leon (Daniel Fehlow, 43) und Maren (Eva Mona Rodekirchen, 41) stehen die Beziehungen der beiden auf wackligen Beinen. Während Sophie (Lea Marlen Woitack, 31) versucht, ihrem Mann den Seitensprung zu verzeihen, kann Alex (Clemens Löhr, 50) seiner schwangeren Exfreundin kaum mehr in die Augen sehen. Jetzt kriselt es auch bei einem weiteren Vorzeige-Pärchen und die Fans sind davon alles andere als begeistert – und wettern gegen die zurzeit eher unromantischen Ideen der Drehbuchautoren!

Wie die Wochenvorschau der Serie auf der RTL-Homepage zeigt, droht Emily (Anne Menden, 32), die bevorstehende Hochzeit mit Paul (Niklas Osterloh, 29) abzusagen. Und diese vermeintliche Trennung bringt das Fass für die Fans zum Überlaufen. "Es reicht so langsam. War klar, dass nun sowas kommen muss. Erst Leon und Sophie, dann Maren und Alex, nun Emily und Paul. Warum darf es nicht bei GZSZ ein glückliches Paar geben?!", kommentiert ein User den kurzen Clip auf Facebook. "Ich verfolge GZSZ schon seit 15 Jahren, aber langsam freue ich mich so nicht mehr auf die Folgen! Alle trennen sich, nie kann jemand glücklich zusammenbleiben", meint ein anderer.

Ob Paul und Emily endgültig getrennte Wege gehen, ist aber noch gar nicht klar. Und unter den zahlreichen kritischen Fans gibt es auch einige, die nicht an ein Liebes-Aus der beiden glauben. So ist eine Zuschauerin überzeugt: "Emily und Paul kann niemand trennen, aber es muss ja auch mal zwischen den beiden Unfrieden herrschen, ansonsten wäre es langweilig."

Letztlich kann Emily und Paul durchaus jemand trennen – und zwar die Drehbuchautoren...

Lea Marlen Woitack und Daniel Fehlow am GZSZ-SetMG RTL D / Rolf Baumgartner
Lea Marlen Woitack und Daniel Fehlow am GZSZ-Set
Alexander (Clemens Löhr) und Maren (Eva Mona Rodekirchen) bei GZSZMG RTL D / Rolf Baumgartner
Alexander (Clemens Löhr) und Maren (Eva Mona Rodekirchen) bei GZSZ
Anne Menden und Niklas Osterloh bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"MG RTL D / Rolf Baumgartner
Anne Menden und Niklas Osterloh bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"
Was sagt ihr zu den vielen Liebeskrisen bei GZSZ?4702 Stimmen
815
Super! So bleibt es wenigstens spannend. Und letztendlich finden die meisten Paare ja auch wieder zusammen.
3887
In letzter Zeit übertreiben die Drehbuchautoren es ein wenig mit den Liebesdramen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de