Heute Abend entschied sich bei Bachelor in Paradise, aus welchen Singles echte Paare geworden sind. Während es sowohl für Evelyn Burdecki und Domenico De Cicco als auch für Philipp Stehler (30) und Pamela Gil Marta ein Happy End gab, musste sich das verbliebene Finalpärchen mit dem Fortsetzen ihrer Kennenlernphase zufriedengeben: Carina Spack und Sebastian Fobe (32) wollen es weiterhin langsam angehen lassen, bei ihnen hat es bisher noch nicht gefunkt – Sebis letzte Rose nahm Carina dennoch dankend an!

Dabei war das irgendwie gar nicht der ursprüngliche Plan der 21-Jährigen: "Wenn die letzte Rose bedeutet, dass wir danach zusammen sind, dann werde ich sie nicht annehmen. So weit sind wir noch nicht", machte Carina noch vor der Entscheidung deutlich. Doch der romantische Fitnessfan konnte sie offenbar überzeugen: "Ich habe die Möglichkeit, meine letzte Rose an eine tolle Frau zu verteilen. Obwohl ich sie nicht als letzte Rose betiteln würde, sondern eher als meine erste Blume direkt an dich", philosophierte er von Angesicht zu Angesicht mit seiner Auserwählten.

Zwar nahm Carina das gut duftende Dornengewächs an – doch ein Couple sind sie deswegen keinesfalls. "Als Zeichen dafür, dass wir uns weiter kennenlernen, würde ich sie annehmen", willigte die Industriekauffrau ein. Das bedeute nicht, dass sie nun zusammen seien – man könne sich überraschen lassen, was die Zukunft bringt.

Alle Infos zu 'Bachelor in Paradise' im Special bei RTL.de

Sebastian Fobe bei "Bachelor in Paradise"MG RTL D
Sebastian Fobe bei "Bachelor in Paradise"
Carina Spack, "Bachelor in Paradise"-Kandidatin 2018MG RTL D / Arya Shirazi
Carina Spack, "Bachelor in Paradise"-Kandidatin 2018
Sebastian Fobe, "Bachelor in Paradise"-Kandidat 2018MG RTL D / Arya Shirazi
Sebastian Fobe, "Bachelor in Paradise"-Kandidat 2018
Meint ihr, Carina und Sebastian werden noch ein Paar?4063 Stimmen
215
Ja! Sie passen so gut zusammen.
3848
Ne, auf keinen Fall. Da knistert es nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de