Sie ist schon in ihren Neunzigern, doch das bedeutet noch lange nicht, dass Queen Elizabeth II. (92) sich gehen lässt. Die Monarchin ist überraschend fit, reitet noch, kümmert sich um ihre Corgis und nimmt an zahlreichen öffentlichen Auftritten in ganz England teil. Auch äußerlich sieht die Königin noch überraschend jung aus. Kein Wunder: Wie jetzt herauskam, befolgt sie seit Jahren eine strikte Beauty-Routine – und favorisiert vor allem hochwertige Produkte.

Mal hier, mal da eine Lotion oder ein Fluid ausprobieren – das gibt es bei der Queen nicht. Die 92-Jährige setzt seit Jahrzehnten auf dieselben Produkte. So verwendet sie laut The Telegraph schon seit 1953 Make-up, Lippenstift, Puder und Handcreme der französischen Luxus-Hautpflegemarke Clarins. Eine Creme dieses Labels kann schon mal um die 80 Euro kosten. Fürs Gesicht benutzt die vierfache Mutter die sogenannte "Eight Hour Creme" von Elizabeth Arden – die bekommt man schon für rund 25 Euro.

Unter der Dusche bevorzugt die Queen Produkte der britischen Marke Yardley. Dabei hat sie es offenbar besonders gern, wenn es nach Lavendel duftet. Übrigens verzichtet die Regentin auch mit ihren 92 Jahren nicht auf Nagellack. Sie mag allerdings – allein der höfischen Etikette wegen – nur Zartrosa-Töne.

Queen Elizabeth II., Königin von GroßbritannienHandout / Pressemitteilung / Getty Images
Queen Elizabeth II., Königin von Großbritannien
Queen Elizabeth II. in LondonSplash News / Zak Hussein
Queen Elizabeth II. in London
Queen Elizabeth mit Prinz Philipp und ihren Kindern Prinz Charles und Prinzessin AnneAFP/Getty Images
Queen Elizabeth mit Prinz Philipp und ihren Kindern Prinz Charles und Prinzessin Anne
Hättet ihr gedacht, dass die Queen seit Jahrzehnten dieselben Produkte verwendet?1978 Stimmen
1711
Ja, sie wirkt, als wisse sie genau, was sie will.
267
Nein. Ein bisschen Experimentierfreude hätte ich ihr zugetraut.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de