Zwei Kinder, ein Ehemann und liebende Eltern – ihre Familie hält Frauke Ludowig (54) meist aus der Öffentlichkeit heraus. Die TV-Moderatorin teilt zwar gerne mit ihren Followern, was sie in ihrem Job erlebt, doch ihr Privatleben bleibt meistens undokumentiert. Nun machte sie eine Ausnahme: Die Journalistin postete von einem Ausflug mit ihren Eltern ein paar hübsche Schnappschüsse und begeisterte damit ihre Follower.

Das schöne Juni-Wetter nutzte Frauke für einen Besuch in ihrem Heimatort, dem niedersächsischen Wunstorf. Zusammen mit ihren Liebsten ließ sie sich Kaffee und Kuchen schmecken und zeigte danach auf Instagram, wie sehr sie den Tag mit ihrer Familie genossen hatte. Auf einem Selfie mit ihren Eltern wird deutlich, wie ähnlich die Moderatorin ihrer Mutter sieht – da stellt nicht nur ein User fest: "Ganz die Mama"! Die Follower der 54-Jährigen freuen sich jedenfalls über den raren Einblick in das Privatleben der Moderatorin.

Vor einem halben Jahr hatte die Society-Expertin ihre Eltern der Netzgemeinde erstmals mit einem Bild vorgestellt. Mit ihrer Mama und ihrem Papa verbindet Frauke mehr als nur familiäre Bande: Immer wieder half sie in der familieneigenen Metzgerei ihres Vaters Franz aus. Ihre Mutter bezeichnete sie vor einiger Zeit als großes Vorbild. "Wir haben ein ganz besonders liebevolles Verhältnis, telefonieren fast jeden Tag miteinander. Ich habe viel von ihr gelernt. Fleiß, Sparsamkeit und Bodenständigkeit", verriet sie der Zeitschrift Auf einen Blick 2014.

Frauke LudowigAndreas Rentz/Getty Images
Frauke Ludowig
Frauke Ludowig mit ihrem Vater in WunstorfInstagram / fraukeludowig_official
Frauke Ludowig mit ihrem Vater in Wunstorf
Frauke Ludowig mit ihrer Mutter und ihrem VaterInstagram / fraukeludowig_official
Frauke Ludowig mit ihrer Mutter und ihrem Vater
Wie findet ihr es, dass Frauke Ludowig so selten private Fotos postet?424 Stimmen
336
Gut, sonst ist es ja auch nichts Besonderes mehr.
88
Schade, aber nachvollziehbar.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de