Am vergangenen Sonntag wurde es ernst für die deutsche Nationalmannschaft! Im Moskauer Olympiastadion Luschniki schauten viele Fußball-WM-Zuschauer gebannt auf die Truppe von Joachim Löw (58). Immerhin sind Mats Hummels (29) und Co. die Titelverteidiger. Neben den Ballwechseln dürfte aufmerksamen Zuschauern dabei ein Detail besonders ins Auge gefallen sein: Thomas Müller (28) trug auf dem Feld ziemlich ungewöhnliche Schienbeinschoner!

Die Schutzvorrichtungen sind seit vielen Jahren Thomas' Glücksbringer: Denn ursprünglich stammen sie von seinem ehemaligen Kollegen Lukas Podolski (33)! Sogar dessen Spitzname Poldi sowie seine frühere Trikot-Rückennummer, die Ziffer zehn, prangt auf ihnen. Die Beinschoner sind schon seit Langem ein treuer Wegbegleiter von Thomas und waren auch vor zwei Jahren bei der Europameisterschaft schon mit dabei.

Doch wie kamen die Schoner in den Besitz des 28-Jährigen? Nach einem Länderspiel im März erzählte Thomas die Geschichte während eines ARD-Interviews: "Der Poldi hat die irgendwann hinterlassen, ich hatte keine eigenen dabei und dann hat der Zeugwart die mir irgendwann gegeben." Doch am vergangenen Sonntag brachten die Schienbeinschoner Thomas kein Glück, unterlag doch das deutsche Team den Mexikanern und ging mit einem 0:1 vom Platz.

Lukas Podolski und Thomas Müller am Brandenburger Tor in BerlinRobert Michael/AFP/Getty Images
Lukas Podolski und Thomas Müller am Brandenburger Tor in Berlin
Lukas Podolski bei seinem letzten Länderspiel Deutschland gegen England im März 2017Shaun Botterill/Getty Images
Lukas Podolski bei seinem letzten Länderspiel Deutschland gegen England im März 2017
Thomas Müller bei einer Pressekonferenz in Sotschi, RusslandAlexander Hassenstein/Getty Images
Thomas Müller bei einer Pressekonferenz in Sotschi, Russland
Glaubt ihr, dass Thomas im Spiel gegen Schweden ein Tor schießt?755 Stimmen
370
Sicher! Thomas Müller schießt Deutschland sogar zum Sieg.
103
Nein. Die Schweden sind ziemlich stark.
282
Thomas nicht, aber einer seiner Kollegen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de