Die Nerven lagen blank! Nach der 0:1-Pleite gegen Mexiko vergangene Woche mussten die deutschen WM-Helden gestern Abend gegen Schweden alles geben. Nach einer 90-minütigen Zitterpartie, die mit einem 1:1-Gleichstand zu enden drohte, schoss DFB-Star Toni Kroos (28) das alles entscheidende Tor und Deutschland somit zum Sieg. Der Freudentaumel bei Jogis (58) Jungs war riesig! Und auch bei den fleißigen Funktionären des Deutschen Fußballbundes schwappten die Emotionen über: Nach dem Spiel wäre es auf dem Rasen um ein Haar zu einer richtigen Rangelei zwischen ihnen und den skandinavischen Kollegen gekommen.

Die Deutschen jubelten – die Schweden waren stinksauer! Wie Bild berichtete, hatten der DFB-Büroleiter Georg Behlau und der Pressesprecher Uli Voigt nach Tonis Siegtreffer ihre Freude so provokant in Richtung Schweden-Bank geschrien, dass die vor Wut zu kochen begannen. Ein schwedischer Funktionär schubste den euphorischen Georg daraufhin und ein Ersatzspieler spritzte ihm Wasser ins Gesicht. Die Lage verschärfte sich sogar so sehr, dass Manager Oliver Bierhoff (50) – gemeinsam mit Security-Männern – eingreifen und zwischen den Streithähnen schlichten musste. Auch Janne Andersson, der Trainer der Verlierermannschaft, begann lautstark zu wettern. "Man sollte den Gegner, mit dem man 95 Minuten gefightet hat, nicht so verhöhnen. Das ist schwach", empörte er sich.

Noch an ihrem Erfolgsabend meldete sich der DFB auf Twitter zu Wort. "Es war ein emotionales Spiel. Am Ende war die eine oder andere Reaktion oder Geste unseres Betreuerstabes in Richtung der schwedischen Bank zu emotional. Das entspricht nicht unserer Art. Dafür haben wir uns beim schwedischen Trainer und seinem Team entschuldigt", lauteten die Zeilen.

Toni Kroos beim zweiten WM-Gruppenspiel gegen SchwedenAlexander Hassenstein/Getty Images
Toni Kroos beim zweiten WM-Gruppenspiel gegen Schweden
Der deutsche Team-Manager Oliver Bierhoff nach dem Match mit den schwedischen SpielernAlexander Hassenstein/Getty Images
Der deutsche Team-Manager Oliver Bierhoff nach dem Match mit den schwedischen Spielern
Die deutsche Nationalmannschaft vor dem WM-Vorrundenspiel gegen SchwedenDean Mouhtaropoulos/Getty Images
Die deutsche Nationalmannschaft vor dem WM-Vorrundenspiel gegen Schweden
Findet ihr, dass sich die Deutschen daneben benommen haben?9292 Stimmen
3106
Ja, absolut. Das Verhalten ist echt nicht zu rechtfertigen. Die armen Schweden!
6186
Nein, ich verstehe den ganzen Wirbel gar nicht. Die Schweden sind scheinbar nur schlechte Verlierer!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de