Erst vor wenigen Tagen machten Clea-Lacy Juhn (27) und Sebastian Pannek (31) es offiziell: Das einstige Bachelor-Traumpaar geht nach rund eineinhalb Jahren Beziehung und zahlreichen Turtel-Auftritten getrennte Wege. Nach dem knappen Trennungs-Statement zogen sich die beiden vorerst aus den sozialen Netzwerken zurück. Nun meldet sich der einstige Rosenkavalier erstmals nach dem Liebesaus zu Wort und äußert sich – wenn auch recht knapp – zu den Ereignissen der vergangenen Tage.

"Ja, in den letzten Tagen ist natürlich viel passiert. Es ist ja auch so einiges durch die Presse gegangen und joa...", startet Basti seine Ansprache in seiner Instagram-Story. Aber wer jetzt glaubt, dass das Male-Model weiter ausholt und interessante Details über die genauen Beweggründe für diese Entscheidung verrät, liegt falsch. Stattdessen wechselt der 31-Jährige einfach das Thema und gratuliert seiner ehemaligen Rosenanwärterin Inci Sencer (25) und deren Mann zu den erfreulichen Baby-News: "Aber es sind auch positive Sachen passiert, zum Beispiel: Inci und Daniel – zweite Schwangerschaft. Herzlichen Glückwunsch!"

Clea meldete sich am Montagabend auf ihrem Instagram-Account zurück. Aber auch sie machte es kurz und knapp und beschrieb die vergangene Woche lediglich als "intensiv" und schien das Thema damit ein für alle Mal abschließen zu wollen.

Sebastian Pannek und Clea-Lacy Juhn beim Deutschen Comedypreis 2017Michelle Zillekens/WENN.com
Sebastian Pannek und Clea-Lacy Juhn beim Deutschen Comedypreis 2017
Inci Sencer, Ex-Bachelor-KandidatinInstagram / inci.sencer
Inci Sencer, Ex-Bachelor-Kandidatin
Clea-Lacy JuhnInstagram / clea_lacy
Clea-Lacy Juhn
Hättet ihr gedacht, dass sowohl Clea als auch Basti zu den Gründen ihrer Trennung schweigen?6586 Stimmen
4954
Ja, das ist ja auch absolut legitim und betrifft nur die beiden.
1632
Nein, sie haben ihre Liebe so öffentlich gelebt, da hätte ich schon mit einem ausführlicheren Statement gerechnet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de