Wird aus der friedlichen Trennung nun doch noch ein Rosenkrieg? Erst im Mai war Kieran Hayler (31) aus der gemeinsamen Wohnung in Sussex ausgezogen. Für Katie Price (40) geht damit bereits die fünfte Ehe in die Brüche. Kurz zuvor war bekannt geworden: Ihr Noch-Ehemann soll sie mehrfach betrogen haben – unter anderem mit dem Kindermädchen. Jetzt erhebt die fünffache Mutter erneut schwere Vorwürfe gegen den 31-Jährigen: Kieran soll auch mit der Mitarbeiterin eines Supermarkts fremdgegangen sein!

Laut Mirror soll Kieran während der Beziehung mit Katie eine Affäre mit der 19-jährigen Verkäuferin Chloe Bull gehabt haben. Seine vermeintliche Liebschaft stritt die Behauptungen bislang zwar ab – das ehemalige Boxenluder beteuerte nun allerdings, Beweise für den Fehltritt ihres untreuen Gatten zu haben: In ihrer Instagram-Story veröffentlichte die 40-Jährige angebliche WhatsApp-Gespräche zwischen Chloe und ihrem Ex. Auch ein Fast-Nacktfoto der jungen Frau soll dabei sein. Mittlerweile hat das Busenwunder die Bilder jedoch wieder von ihrer Seite gelöscht.

Es wäre nicht das erste Mal, dass einer von Kierans Seitensprünge ans Licht kommt: Neben seiner heimlichen Liaison mit der Nanny wurde bereits vor einigen Jahren bekannt, dass er seine Liebste auch mit zwei ihrer besten Freundinnen hintergangen hat. Damals hatte sich das Paar noch einmal zusammengerauft – an Kierans Affäre mit dem Kindermädchen ist die Beziehung nun aber offenbar endgültig zerbrochen!

Model Katie PriceInstagram / officialkatieprice
Model Katie Price
Katie Price und Kieran HaylerZibi/WENN.com
Katie Price und Kieran Hayler
Katie Price bei der Filmpremiere "50 Shades of Grey" in LondonGetty Images Europe
Katie Price bei der Filmpremiere "50 Shades of Grey" in London
Glaubt ihr, dass an den Anschuldigungen etwas dran sein könnte?316 Stimmen
301
Ja, immerhin hat Kieran sie schon zuvor mehrmals betrogen.
15
Nein, Katie will nur schmutzige Wäsche in der Öffentlichkeit waschen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de