Selena Gomez (25) braucht wohl dringend einen Tapetenwechsel! In den vergangenen Jahren hatte die Beauty neben ihrer Autoimmunerkrankung Lupus auch immer wieder mit Depressionen und Angstzuständen zu kämpfen. Sie begab sich mehrmals in ärztliche Behandlung und zog sich immer wieder aus der Öffentlichkeit zurück. Der ganze Druck und Medienrummel Hollywoods scheint die Sängerin sehr zu belasten – so sehr, dass sie nun sogar einen Umzug in Erwägung zieht.

Im Interview mit dem Magazin Life & Style verriet eine Quelle, dass Selena sich wohl eine Auszeit von der Glitzer- und Glamour-Welt von Los Angeles nehmen und zukünftig vielleicht in Texas leben will. Ihre Musik soll dabei aber nicht auf der Strecke bleiben. "Sie würde gerne in einem großen Bauernhaus leben und ein Studio anbauen, um weiter Songs zu schreiben und an ihrer Musik zu arbeiten", erzählte der Insider. Außerdem wolle sie durch Europa und Asien reisen.

Ob sie damit auch vor ihrem Ex Justin Bieber (24) und dessen aktueller Flamme Hailey Baldwin (21) flüchtet? Nach einer ewigen On-Off-Beziehung gab die Musikerin dem Womanizer im vergangenen März endgültig den Laufpass. Nachdem er anfangs noch alles daran setzte, seine Ex zurückzugewinnen, ist er nun wohl ganz vernarrt ist das 21-jährige Model. Selena soll darüber überhaupt nicht glücklich sein. "Sie kann es nicht ertragen, ständig Fotos von ihnen zu sehen", erklärte die Quelle weiter.

Selena Gomez beim We Day CaliforniaBrian To/WENN.com
Selena Gomez beim We Day California
Selena Gomez in New YorkSean Zanni / Getty Images
Selena Gomez in New York
Justin Bieber und Hailey Baldwin in New York, Juni 2018Splash News
Justin Bieber und Hailey Baldwin in New York, Juni 2018
Glaubt ihr, dass Selena der Umzug gut tun würde?2157 Stimmen
2012
Ja, auf jeden Fall!
145
Nein, das wird ihre psychischen Probleme auch nicht lösen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de