Bastian Yotta (41) führt ein Leben in Saus und Braus! Der Reality-TV-Star lebt seit Jahren in Kalifornien, wo er jeden Morgen am Strand joggt und abends wunderschöne Models datet. Nebenbei verschenkt der Webstar Geld, als wäre es nichts. Doch bevor der Lifestyle-Coach zu einer lebenden Legende wurde, musste der gebürtige Landshuter eine schwere Krise überwinden. In seiner finstersten Stunde konnte ihn nur der Gedanke an David Hasselhoff (65) von einer folgenschweren Entscheidung abhalten.

Über diesen Moment schreibt der Selfmade-Millionär jetzt in seinem Buch Die Yotta Bibel (FinanzBuch Verlag). Nach der Trennung von seiner Ehefrau musste Bastians Firma Insolvenz anmelden und er war plötzlich mittel- und obdachlos. Damals habe er sich von einem Hochhaus stürzen wollen, schrieb er. Doch als er auf dem Dach des Gebäudes stand, habe er sich eine Frage gestellt: "Was wäre das perfekte Leben?" Dann kam ihm die TV-Serie Baywatch in den Sinn. "Ich sah mich am Stand laufen, spürte förmlich den Sand unter meinen Füßen und sah meine Brustmuskulatur hüpfen wie damals bei David Hasselhoff", heißt es in dem Buch. Dieser Traum habe ihn angetrieben, so Bastian. Und mit seinem jetzigen Leben scheint er ihn sogar verwirklicht zu haben.

Wie schlecht es ihm einmal ging, vergisst der 41-Jährige nicht. Regelmäßig setzt er sich daher für Menschen ohne festen Wohnsitz ein. Erst kürzlich verteilte er beispielsweise 100 Burger und Getränke an Obdachlose in Los Angeles.

David Hasselhoff auf der "Guardians of the Galaxy Vol. 2"-Premiere in HollywoodRich Polk/Getty Images for Disney
David Hasselhoff auf der "Guardians of the Galaxy Vol. 2"-Premiere in Hollywood
Bastian Yotta, Reality-TV-StarInstagram / yotta_life
Bastian Yotta, Reality-TV-Star
Bastian Yotta, MillionärInstagram / yotta_life
Bastian Yotta, Millionär
Wusstet ihr, dass es Bastian Yotta so schlecht ging?309 Stimmen
123
Ja, das hatte ich schon mal gehört.
186
Nein, das überrascht mich echt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de