Joachim Löw (58) hat sich trotz der kürzlichen WM-Pleite dazu entschieden, Trainer des DFB-Teams zu bleiben. Einen, den das sicher freut, ist Fabian Hambüchen (30)! Der Olympia-Sieger kann den Ärger rund um das Vorrunden-Aus der deutschen Mannschaft absolut nicht verstehen. "Ich finde es schade, dass so auf den Jungs und auf dem Bundestrainer rumgehackt wird. Ich meine, die haben das nicht mit Absicht gemacht. Die haben alles gegeben, die wollten auch weiterkommen", verteidigte Fabian Jogi und seine National-Elf im Interview mit Promiflash.

Jogi-Support: Fabian Hambüchen steht hinter Trainer & Team!Franco Gulotta/WENN.com; Getty Images / Andreas Rentz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de