Der Schock sitzt noch tief! Vor Kurzem verstarb völlig überraschend Reality-Sternchen Sophie Gradon, die 2016 in der UK-Version von Love Island mitgemacht hatte, im Alter von nur 32 Jahren. Im TV hatte es mit der Liebessuche nicht geklappt – dafür fand die Miss Great Britain 2009 im echten Leben in Aaron Armstrong ihren Mr. Right. Nun wurde Sophie beerdigt – und ihr Freund widmete ihr nach der Beisetzung via Social Media eine herzergreifende Liebeserklärung!

Auf seinem Instagram-Account veröffentlichte er eine Trauerkarte der Zeremonie, auf dem ein schwarz-weißes-Foto seiner Liebsten abgebildet ist – dazu schrieb er: "Ich liebe dich von ganzem Herzen, mein wunderschöner Engel." Sein Herz sei gebrochen und er könne nicht aufhören zu weinen. "Ich spüre deinen Geist und deine Seele, mögest du in Frieden ruhen." Seine Follower bekundeten in den Kommentaren unter dem Pic ihr Beileid: "Meine Gedanken sind bei dir und bei jedem, der Sophie kannte", schrieb zum Beispiel ein User.

Die genauen Todesumstände, die zum Ableben des TV-Stars geführt hatten, sind derzeit noch unbekannt – ein Verbrechen schließen die Beamten bisher aus. Sophies "Love Island"-Kollegin Malsin Andersson behauptete jedoch kurz nach dem Tod ihrer Freundin, dass sie an Depressionen gelitten habe und nicht mit den negativen Kommentaren über sie im Netz zurechtgekommen sei.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Trauerkarte von Sophie Gradons BeerdigungInstagram / aaron619
Trauerkarte von Sophie Gradons Beerdigung
Aaron Armstrong und Sophie GradonInstagram / sophiegradon
Aaron Armstrong und Sophie Gradon
Sophie GradonInstagram / sophiegradon
Sophie Gradon
Wie findet ihr Aarons Social-Media-Beitrag?511 Stimmen
428
Sehr bewegend. Gut, dass er seine Trauer teilt!
83
Ich verstehe ihn, aber einige Dinge sollten privat bleiben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de