Er schreit, er windet sich, er jammert – wie kein anderer Kicker der diesjährigen Fußball-WM sorgt Neymar Jr. (26) mit seinem Leiden für Schlagzeilen! Die kleinste Berührung scheint zu reichen, um den brasilianischen Stürmerstar kurzzeitig mit schmerzverzerrter Miene außer Gefecht zu setzen. Fußballfans weltweit amüsieren sich prächtig über sein Rasen-Theater. Im Laufe des Turniers verbrachte Neymar bislang fast 14 Minuten auf dem Boden, anstatt in Richtung Tor zu flitzen!

Das Schweizer Nachrichtenportal RTS zählte alle Momente, in denen der Brasilianer darniederlag. Die Spielunterbrechungen, die der Kicker seiner Seleção insgesamt bescherte, belaufen sich bislang auf 13 Minuten und 50 Sekunden. Alleine im Achtelfinale gegen Mexiko litt er über fünf Minuten lang auf dem Platz! Zwar ist Neymar aktuell auch der am häufigsten attackierte Spieler der WM – 23 Fouls wurden in vier Matches gegen ihn verübt –, allerdings übertreibt es der talentierte Sportler nach Meinung vieler Zuschauer regelmäßig, auch mit dem Fallenlassen.

Im Netz sorgen seine Schauspieleinlagen für Unmut und Spott, wie zahlreiche Publikumskommentare zeigen. So twitterte ein User, nachdem der 26-Jährige nach einer leichten Berührung leidend zu Boden ging: "Trainiert Neymar schon während eines WM-Spiels für seine Hollywood-Karriere?" Auch im Promiflash-Voting kann der Vater eines sechsjährigen Jungen so nicht punkten – in einer Umfrage finden ganze 96,5 Prozent von 3.461 Lesern: Die Leiden des jungen Neymar nerven extrem!

Neymar Jr. beim WM-Achtelfinale gegen MexicoBuda Mendes/Getty Images
Neymar Jr. beim WM-Achtelfinale gegen Mexico
Neymar Jr. im WM-Spiel gegen MexikoHector Vivas/Getty Images
Neymar Jr. im WM-Spiel gegen Mexiko
Neymar Jr. beim WM-Spiel Brasilien gegen Schweiz 2018Getty Images / Catherine Ivill
Neymar Jr. beim WM-Spiel Brasilien gegen Schweiz 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de