Sie scheinen sich ihrem Kind zuliebe wieder zusammengerauft zu haben! Anfang April hatten eingefleischte Reality-Fans allen Grund zur Freude: Ronnie Ortiz-Magro (32) wurde zum ersten Mal Papa – womit die Jersey Shore-Familie mal wieder um ein Mitglied gewachsen ist. Die Geburt seiner Tochter wurde allerdings von heftigen Streitigkeiten mit Baby-Mama Jen Harley überschattet. Jetzt sieht es allerdings danach aus, als hätten die frischgebackenen Eltern sich endlich wieder gefangen.

Dem US-Portal TMZ liegen Fotos vor, die die dreiköpfige Familie beim gemeinsamen Mittagessen mit ein paar Freunden zeigen. Wie ein Augenzeuge gegenüber dem Magazin berichtete, haben Ronnie und Jen sehr ruhig, cool und entspannt miteinander gewirkt. Ihr mittlerweile drei Monate altes Mädchen ruhte währenddessen friedlich auf Mamas Brust. So sollte es doch eigentlich sein!

Noch vor wenigen Wochen wäre das jedoch undenkbar gewesen. Bereits kurz nachdem Baby Ariana zur Welt kam, lieferten ihre Eltern sich einen öffentlichen Rosenkrieg über Social-Media, in dem Ronnie Jen sogar als "wertlosen Sperma-Mülleimer" bezeichnete. Auch die Polizei musste mehrfach anrücken – so zum Beispiel vergangenen Monat, weil Jen Ronnie im Auto attackiert hatte. Hoffentlich gehören solche Eskapaden nun endgültig der Vergangenheit an!

Ronnie Ortiz-Magro und seine Tochter ArianaInstagram / realronniemagro
Ronnie Ortiz-Magro und seine Tochter Ariana
Jen Harley und Ronnie Ortiz-MagroInstagram / realronniemagro
Jen Harley und Ronnie Ortiz-Magro
Ronnie Ortiz-Magro bei der Premiere von "Jersey Shore Family Vacation"Rich Polk/Getty Images for MTV
Ronnie Ortiz-Magro bei der Premiere von "Jersey Shore Family Vacation"
Glaubt ihr Ronnie und Jen haben ihre Streitigkeiten endgültig beigelegt?197 Stimmen
176
Auf keinen Fall! Da gibt es früher oder später garantiert wieder Drama.
21
Bestimmt. Irgendwann lernt doch wirklich jeder seine Lektion!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de