Rückendeckung für Herzogin Meghan (36)! Die frischgebackene Royal kommt mit ihrer lockeren und herzlichen Art nicht nur bei ihren neuen Untertanen ziemlich gut an. Auch die Königsfamilie scheint von dem Neuzugang begeistert zu sein. Nur einem geht Meghans frischer Wind gegen den Strich: Nicky Haslam – ein alter Freund von Prinz Charles (69) – lästerte jetzt fies über die ehemalige Schauspielerin ab! Zum Glück stellt sich Charles aber ganz klar auf die Seite seiner Schwiegertochter!

Das behauptete jetzt zumindest ein Palast-Insider gegenüber dem Onlineportal Hollywood Life. Demnach sei der Thronfolger entsetzt über die fiesen Bemerkungen seines Kumpels und sehe sich gezwungen, einzugreifen. "Prinz Charles wird sich Nicky auf alle Fälle mal vorknöpfen und ein Wörtchen mit ihm über die Kommentare zu Meghan und ihrer Familie sprechen", meinte die Quelle.

Der 69-Jährige ist aber offenbar nicht nur von seinem langjährigen Freund enttäuscht. Auch die Medienberichterstattung zu Meghan soll ihm ein Dorn im Auge sein. "Er meint, dass es einen arroganten Unterton in einigen Presseberichten gibt, wenn auch sehr subtil", wusste der Insider.

Nicky Haslam, guter Freund von Prinz CharlesEamonn M. McCormack / Getty Images
Nicky Haslam, guter Freund von Prinz Charles
Herzogin Meghan und Prinz Charles in AscotChris Jackson/Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Charles in Ascot
Prinz Charles, Herzogin Camilla und Hezogin Meghan am Buckingham Palast im Mai 2018Getty Images
Prinz Charles, Herzogin Camilla und Hezogin Meghan am Buckingham Palast im Mai 2018
Hättet ihr gedacht, dass Charles sich so sehr für Meghan einsetzt?3434 Stimmen
2431
Ja, sie ist schließlich seine Schwiegertochter!
1003
Nein, das hätte ich ihm gar nicht zugetraut!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de