Was für ein Riesenschreck für George Clooney (57)! Der Hollywood-Star hatte am Dienstagmorgen einen heftigen Unfall mit seinem Motorroller. Auf der italienischen Insel Sardinien wurde der Schauspieler von einem entgegenkommenden Auto gerammt und stürzte daraufhin mit seinem Fahrzeug. Mit zunächst unbekannten Verletzungen wurde George in ein nahe gelegenes Krankenhaus eingeliefert. Nun sind erste Details über den schlimmen Crash bekannt geworden.

Wie die Nachrichtenagentur Associated Press berichtete, war George auf einer Landstraße an der Costa Corallina unterwegs, als es zu dem Zusammenstoß kam. NBC-Reporter Claudia Lavanga erfuhr nun von der italienischen Polizei weitere Details über den Unfall. Dieser ereignete sich gegen 8:15 Uhr am Dienstagmorgen. Da der Autofahrer die Vorfahrtsregeln nicht beachtet hatte, kollidierte er mit Georges Roller. Nach dem Unfall blieb der Autofahrer vor Ort und leistete Erste Hilfe. George klagte über Beckenschmerzen und trug Prellungen an Beinen und Armen davon. Im Krankenhaus wurde auch ein MRT durchgeführt.

Mittlerweile hat der 57-Jährige die Klinik wieder verlassen. George hält sich momentan für Dreharbeiten zu der Mini-Serie "Catch-22" auf Sardinien auf. Nach dem Unfall soll seine Ehefrau Amal Clooney (40) sofort ins Krankenhaus gefahren sein, um sich ein Bild vom Zustand ihres Liebsten zu machen.

George Clooney bei einer Versammlung der Vereinigten NationenJim Watson/AFP/Getty Images
George Clooney bei einer Versammlung der Vereinigten Nationen
Unfallort in Italien, an dem George Clooney verunglückteSplash News
Unfallort in Italien, an dem George Clooney verunglückte
Amal und George Clooney in Venedig 2017Splash News
Amal und George Clooney in Venedig 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de