Tom Daley (24) hatte sich bereits vor vier Jahren als schwul geoutet. Sein Coming-out bereut er bis heute nicht. Schließlich ist er mittlerweile glücklich mit seinem Ehemann Dustin Lance Black (44) und die beiden sind erst vor Kurzem Eltern eines kleinen Jungen geworden. Trotzdem war es für den Turmspinger damals alles andere als leicht, sich als homosexuell zu outen. Er hatte große Angst davor, was dieses Statement für seine jungen Kollegen und natürlich auch für ihn persönlich bedeuten könnte.

"Meine größte Sorge war, was die Eltern von jungen Turmspringern denken würden", erzählte der Sportler im Gespräch mit Shortlist Magazine. Er fürchtete, dass sie ihre Kindern von dem Sport abhalten würden, weil ein so erfolgreicher Athlet wie er sich als schwul geoutet hatte. Kurz nach seinem Coming-out habe er sogar einen Wettbewerb sausen lassen aus Angst, seine Konkurrenten könnten ihn aufgrund seiner Sexualität verspotten – vor allem in Ländern, die noch nicht so offen und liberal damit umgehen, wie zum Beispiel der Mittlere Osten, Russland oder Commonwealth.

Mittlerweile habe er diese Ängste und Zweifel aber überwunden und stehe zu sich und seiner sexuellen Orientierung. Bei den Weltmeisterschaften in Russland habe er eine Regenbogennadel mit dem Schriftzug "Pride" getragen, um ein Statement zu setzen. "Ich wollte, dass die Leute sehen und wissen, dass ich stolz bin und sie auch stolz sein können", erklärte der 24-Jährige.

Tom Daley und Dustin Lance BlackInstagram / tomdaley
Tom Daley und Dustin Lance Black
Tom Daley und Ehemann Dustin Lance BlackInstagram / tomdaley
Tom Daley und Ehemann Dustin Lance Black
Tom Daley bei den Virgin Holiday's Attitude Awards 2017Tristan Fewings/Getty Images
Tom Daley bei den Virgin Holiday's Attitude Awards 2017
Was sagt ihr dazu, dass Tom jetzt so öffentlich und stolz zu seiner Homosexualität steht?282 Stimmen
270
Super! Damit er anderen Frauen und Männern mit Sicherheit Mut.
12
Er sollte das lieber privat halten. Das geht doch niemanden etwas an.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de