Kylie Jenner (20) pfeift offenbar auf die Mamakritik im Netz! Erst vor wenigen Wochen brach ein schlimmer Shitstorm über ihre Halbschwester Khloe Kardashian (34) herein: Die Reality-TV-Beauty ließ ihrer zwei Monate alten Tochter True Ohrlöcher stechen und wurde dafür heftig kritisiert. Doch Kylie scheint von den neuen Accessoires des kleinen Mädchens ziemlich begeistert gewesen zu sein: Prompt ließ auch sie ihrem Spross Stormi die Ohrläppchen piercen!

In einem aktuellen Clip auf Kylies Snapchat-Kanal kuschelt die Social-Media-Queen ausgiebig mit ihrer Tochter. Doch für die süße Schmusesession des Mutter-Tochter-Duos interessierte sich ihre Community bei den Aufnahmen eher weniger: Stattdessen zog die Kleine mit einem Funkeln an ihren Ohren alle Blicke auf sich. Offensichtlich hat sich die Promimama dazu entschieden, ihrem Baby im Alter von nur fünf Monaten Ohrlöcher stechen zu lassen – und das, obwohl Kylie nach dem Shitstorm für Halbschwester Khloe sicherlich bewusst war, dass auch ihr Gang zum Piercer für reichlich Wirbel sorgen würde.

Die deutsche Influencerin Sarah Harrison (27) bewundert die 20-Jährige dafür, dass sie ihre Hater einfach ausblendet. Auch die ehemalige Bachelor-Kandidatin ließ ihrer Tochter Mia Rose bereits Ohrlöcher stechen. "Uns war klar, dass ungefähr 70 Prozent das nicht so toll finden. Aber wir wollten das so und deswegen machen wir das einfach", erklärte sie im Promiflash-Interview.

Kylie Jenner und Tochter StormiSnapchat / kylizzlemynizzl
Kylie Jenner und Tochter Stormi
Kylie Jenner, Unternehmerin und Reality-TV-StarInstagram / kyliejenner
Kylie Jenner, Unternehmerin und Reality-TV-Star
Dominic, Mia Rose und Sarah HarrisonInstagram / dominic.harrison.official
Dominic, Mia Rose und Sarah Harrison
Ohrlöcher mit fünf Monaten: Was sagt ihr dazu?1041 Stimmen
663
Okay! Das muss jede Mutter selbst wissen!
378
Daneben! Kinder sollten so etwas selbst entscheiden können!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de