Lasst die Korken knallen! Jessica Biels (36) Karriere hat im letzten Jahr wieder mächtig Fahrt aufgenommen. Der einstige Eine himmlische Familie-Star war zwar nie ganz von der Bildfläche verschwunden, doch die großen Rollen blieben aus. In The Sinner spielte die Ehefrau von Justin Timberlake (37) im vergangenen Jahr eine vermeintliche Mörderin und heimste Nominierungen für die begehrten Preise Golden Globe und Critic's Choice Awards ein. Nun durfte sich Jessica auch noch über einen Platz auf der Liste für die Emmy Awards freuen und feierte das auf höchst sprudelnde Art und Weise.

Als beste Hauptdarstellerin in einer Miniserie oder einem Fernsehfilm könnte Jessica im September in die Geschichte der Trophäe eingehen. Diese Möglichkeit musste die Mama des kleinen Silas Randall Timberlake (3) mit einem Gläschen begießen, wie ein Foto auf Facebook beweist. "Die Emmy-Nominierung hat mich so umgehauen, dass ich alleine trinke. Kein Grund sich für meinen Champagner-Genuss zu schämen", erklärte sie dazu.

Warum die Schauspielerin ihre Leistung wohl allein feiern musste? Aktuell befindet sie sich mit Justin auf dessen großer Welttournee zum neuen Album – und laut Tourplan stand für den Sänger eigentlich kein Auftritt an.

Bill Pullman und Jessica Biel in "The Sinner"2017 USA Network Media, LLC / Netflix
Bill Pullman und Jessica Biel in "The Sinner"
Justin Timberlake und Jessica Biel bei den Golden Globe AwardsVALERIE MACON/ Getty Images
Justin Timberlake und Jessica Biel bei den Golden Globe Awards
Jessica Biel bei den Emmy Awards 2017 in Los AngelesGetty Images/Frazer Harrison
Jessica Biel bei den Emmy Awards 2017 in Los Angeles
Findet ihr, Jessica hätte die Auszeichnung verdient?231 Stimmen
212
Auf jeden Fall, sie war echt gut
19
Na ja, die anderen Frauen waren auch stark


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de