Schon im Januar spielte Sophia Thomalla (28) ordentlich mit dem Tattoo-Feuer. Das Model forderte seine Fans zu einer "Daumen hoch"-Wette heraus. Ihr Einsatz für 200.000 Instagram-Likes unter einem ihrer Pics: ein Helene Fischer (33)-Tattoo! Ihre Follower erreichten das Ziel – unter Ansporn von Helene persönlich – mit links. Das makellose Gesicht der Schlager-Queen prangt aber bis heute nicht auf Sophias Körper. Drückt sich da etwa jemand vor seinem Versprechen? Ganz und gar nicht! Die Tochter von Schauspielerin Simone Thomalla (53) setzte jetzt sogar einen zeitlichen Rahmen fest.

Es wird definitiv ein Helene-Kunstwerk gestochen. Soviel steht fest! In ihrer Instagram-Story verriet die 28-Jährige nun außerdem: "Dieses Jahr noch. Wenn meine Tätowierer Zeit haben dafür." Das einzige, was Sophia davon abhält ihre Tattoo-Pläne in die Tat umzusetzen, scheinen tatsächlich die vollen Terminkalender ihrer Tätowierer zu sein. Die Besten seien nun einmal für Monate ausgebucht. Auf eines kann die Schönheit nämlich bestens verzichten: "Irgendeinen Wald und Wiesen-Stecher, der sich dann vor jede RTL-Kamera stellt und erzählt, wie sehr ich dabei gelitten habe."

Die Frau weiß, wovon sie spricht. Schließlich ist Sophia kein Körperkunst-Neuling. Beide Arme der Moderatorin sind komplett zugestochen. Wo da wohl Helene Platz findet? Stimmt dazu in der Umfrage unter dem Artikel ab!

Helene Fischer, SchlagersängerinInstagram / helenefischer
Helene Fischer, Schlagersängerin
Sophia ThomallaInstagram / sophiathomalla
Sophia Thomalla
Sophia Thomalla, ModelInstagram / sophiathomalla
Sophia Thomalla, Model
Wo kommt das Helene-Tattoo hin?923 Stimmen
195
Ich hoffe ja auf eine exotische Stelle: Po zum Beispiel!
728
Sicher ganz klein irgendwo auf ihren Arm, wo sie noch Platz findet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de