Vor etwa einem Monat brachte Johanna Klum (38) ihr zweites Kind zur Welt. Zwar genieße die Moderatorin jede einzelne Sekunde mit ihrem Söhnchen, allerdings gönne ihr der Knirps nicht gerade sonderlich viel Schlaf. Inzwischen soll die Berlinerin aber einen Weg gefunden haben, ihn ins Traumland zu befördern. Während sie ihren Spross auf dem Arm hält, schläft der tief und fest.

"Zurück zu meinem neuen Hobby: Tragen!", betitelte die 37-Jährige eines ihrer Bilder auf Instagram. Darauf hält sie ihren Sohn, dessen Name noch nicht bekannt ist, stolz im Arm und lächelt. So schlafe ihr Kleiner einfach am besten. Offenbar interessiert sich die Neumama auch für die Erfahrungen und Meinungen ihrer Fans: "Wie ist oder war das bei euch?", suchte sie Rat hinsichtlich der Frage: Wie bringe ich mein Kind dazu, dass es schläft? "Auf dem Arm? In der Trage? Im Kinderwagen? Oder – und das fände ich echt fies – im Bett?"

In ihren Kommentaren bekam die frischgebackene Mama eine ganze Menge Feedback zu ihrer Frage – und, Gott sei Dank, auch eine Menge Ratschläge. So sollen andauernde Föhngeräusche, lange Autofahrten oder gemeinsames Kuscheln im Familienbett den Babys beim Einschlafen helfen.

Johanna Klum mit ihrem SohnInstagram / johannaklum
Johanna Klum mit ihrem Sohn
Johanna Klums KinderInstagram / johannaklum
Johanna Klums Kinder
Johanna Klum auf InstagramInstagram / johannaklum
Johanna Klum auf Instagram
Glaubt ihr, Johannas Baby schläft bald in seinem eigenen Bett?174 Stimmen
48
Bestimmt! So lange kann das ja wohl nicht dauern.
126
Ich denke nicht! Gerade in den ersten Monaten brauchen Kinder viel Nähe.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de