Der gute alte Red Carpet: Seit Ewigkeiten schreiten Stars und Sternchen über den roten Läufer, werden von klickenden Kameras geblendet und versuchen, sich dabei nur von ihrer besten Seite zu zeigen. Der perfekte Auftritt gelingt allerdings nicht immer. Man erinnere sich an Kim Kardashian (37), die 2012 auf einem roten Teppich Opfer einer fiesen Mehlattacke wurde. In den Klub der schief gegangenen Red-Carpet-Momente kann sich nun auch US-Schauspieler David Arquette (46) einreihen. Er fing sich während einer Premiere eine Klatsche ein!

Kurioser geht's nicht! Am Donnerstag bei der Erstaufführung des Films "350 Days" in Hollywood betrat der Ex von Courteney Cox (54) zunächst gut gelaunt den Teppich. Das Video, das TMZ vorliegt, zeigt, wie der 46-Jährige grinsend für die Fotografen posierte – bis sich Profi-Wrestler RJ City dazu gesellte. Obwohl es ausreichend Platz gab, ließ es sich der kräftig gebaute Sportler nicht nehmen, dem Schauspieler ordentlich auf die Pelle zu rücken. Etwas zu nah! David stieß ihn von sich und kassierte für seine temperamentvolle Reaktion prompt eine Ohrfeige. RJ raste anschließend vom Teppich, David blieb völlig überrumpelt zurück und verzog sich dann ebenfalls.

Ob das alles mit rechten Dingen zuging? So ganz konnte man den beiden die Feindseligkeit nicht abkaufen. Möglicherweise handelt es sich bei dem Red-Carpet-Intermezzo schlichtweg um eine PR-Aktion. Schließlich werden die Herren am 15. Juli in einem Wrestling-Match gegeneinander antreten.

David Arquette, SchauspielerWENN
David Arquette, Schauspieler
David Arquette und Courteney CoxWENN
David Arquette und Courteney Cox
David Arquette in Las VegasPhoto Image Press / Splash News
David Arquette in Las Vegas
Was sagt ihr – Promo-Aktion oder echte Auseinandersetzung?172 Stimmen
161
Das ist doch offensichtlich: PR-Stunt!
11
Ach herrje! Ich finde, das sah total ernst aus!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de