Das Leben als Royal kann stressig sein! Das weiß nun auch Herzogin Meghan (36). Die ehemalige Schauspielerin ist seit beinahe zwei Monaten offizielles Mitglied der britischen Königsfamilie und hat sich wohl so langsam in ihrer neuen Rolle zurechtgefunden. Dazu gehören auch diverse öffentliche Termine, manchmal mehrere an einem Tag: Für weibliche Blaublüter heißt das viele Outfit-Wechsel. Mit dem Kleiderstress hat Meghan ebenfalls ihre ersten Erfahrungen gemacht.

Am Dienstag standen gleich drei Termine im Kalender des einstigen Suits-Stars. Zuerst das hundertjährige Jubiläum der Royal Air Force, bei dem Meghan direkt neben Queen Elizabeth II. (92) stehen durfte. Dort brillierte die Beauty in einem dezenten schwarzen Givenchy-Dress und rundem Fascinator mit Schleifchen. Danach wechselte sie im Flieger nach Dublin in ein smaragdgrünes Kleid (ebenfalls von Givenchy), in dem sie dem irischen Premierminister gegenübertrat. Zur Sommerparty der britischen Botschaft am Abend schlüpfte sie in eine schwarzes Robe von Emilia Wickstead.

Nach diesem arbeitsreichen Tag gönnte sich die 36-Jährige ein Schlückchen Champagner und räumte so gleich mit einigen Gerüchten auf: Meghan ist demnach nicht schwanger. Zuletzt hieß es immer wieder, dass der Neu-Royal schon in freudiger Erwartung sei. Welches Outfit hat euch am besten gefallen? Stimmt in der Umfrage ab!

Die Queen, Herzogin Meghan und Prinz HarryChris Jackson / Getty Images
Die Queen, Herzogin Meghan und Prinz Harry
Prinz Harry und Herzogin Meghan bei ihrer Ankunft in DublinCharles McQuillan/Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan bei ihrer Ankunft in Dublin
Herzogin Meghan in Dublin 2018splashnews
Herzogin Meghan in Dublin 2018
Welches Outfit hat euch am besten gefallen?1042 Stimmen
474
Das schwarze von Givenchy finde ich super!
120
Ihr zweites Dress ist einfach der Hammer.
448
Mir hat das Abendkleid von Emilia Wickstead am besten gefallen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de