Auf diese Nachricht warten die Royal-Fans anscheinend sehnsüchtig. Vor gut einem Monat gaben sich Prinz Harry (33) und Herzogin Meghan (36) das Jawort in der St George's Chapel. Schon bei ihrer Hochzeit wurde fleißig gemunkelt, dass die ehemalige Schauspielerin bereits schwanger sei. Nun heißt es sogar, das frisch angetraute Paar erwarte Zwillinge. Diese Behauptung reiht sich ein in eine lange Liste der Schwangerschaftsgerüchte.

Wie OK! von einem Insider erfahren haben will, sollen Harry und Meghan ihre Babyüberraschung jetzt gegenüber William (36) und Kate (36) offenbart haben: "Sie (Harry und Meghan, Anm. d. Red.) sind einfach überglücklich! Sie haben nicht damit gerechnet, dass es schon so schnell passieren würde", habe die Quelle erklärt. Doch damit nicht genug: Meghan erwarte nicht nur EIN Kind, sondern zwei – einen Jungen und ein Mädchen. Das ist nun der Höhepunkt nach einer langen Reihe von Spekulationen, ob die Herzogin von Sussex in freudiger Erwartung ist. Zuerst meinten viele, dass die Hochzeitsnacht des Paares ein Kind bringen könnte. Dann hieß es, die Amerikanerin habe schwanger geheiratet – und zuletzt meldete sich sogar ein Wahrsager zu Wort.

Doch bereits vor der Trauung des Paares, wurde über eine Schwangerschaft des Ex-Suits-Stars spekuliert. Angeblich suchte die Beauty einen Fruchtbarkeitsexperten auf. Gleichzeitig wurde Harrys zunehmend gesunder Lebenswandel als Indiz für eine fortgeschrittene Familienplanung gewertet.

Prinz Harry und Herzogin Meghan bei einer KutschfahrtDan Kitwood/Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan bei einer Kutschfahrt
Prinz Harry und Herzogin Meghan nach ihrer TrauungWPA Pool / Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan nach ihrer Trauung
Prinz Harry und Herzogin Meghan bei den Feierlichkeiten zu Prinz Charles' Geburtstag in LondonIAN VOGLER/AFP/Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan bei den Feierlichkeiten zu Prinz Charles' Geburtstag in London
Was meint ihr: Ist Meghan jetzt wirklich schwanger?2131 Stimmen
766
Ja, das kann ich mir gut vorstellen.
1365
Nein, das glaube ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de