Plagt Mac Miller (26) noch immer der Liebeskummer? Vor rund zwei Monaten gab ihm seine Exfreundin Ariana Grande (25) nach zwei gemeinsamen Jahren den Laufpass. Angeblich war sein starker Alkoholkonsum der Grund für die Trennung. Danach ging es für den Rapper steil bergab. Wenige Tage nach dem Liebesaus wurde er mit Alkohol am Steuer erwischt und saß kurzzeitig hinter Gittern. Jetzt meldet sich der Musiker aber mit neuen Songs zurück und die klingen verdächtig nach großem Herzschmerz.

Am 3. August soll das neue Album des Musikers erscheinen und die Fans bekommen schon jetzt einen kleinen Vorgeschmack. Vergangenen Freitag veröffentlichte der 26-Jährige den Track mit dem vielsagenden Titel "Self Care". "Man kann niemandem vertrauen. Ich liebe dich und niemand anderen", lauten die ersten Zeilen der Single – Worte, die allem Anschein nach seiner Ex gelten. "Na ja, ich wusste nicht, was ich verpasse. Jetzt sehe ich die Dinge anders", heißt es weiter. Ist das eine allzu späte Reue? Schließlich ist Ariana längst wieder vergeben – und das ziemlich glücklich.

Seit mehreren Wochen turtelt die "Love Me Harder"-Interpreten schon mit dem Comedian Pete Davidson (24). Und dabei handelt es sich nicht nur um eine flüchtige Turteilei – nein! Die beiden haben sich vor Kurzem verlobt und wollen wohl noch in diesem Jahr vor den Traualtar treten. Fans spekulierten erst vor wenigen Tagen, dass das Paar schon am 4. August heiraten könnte.

Ariana Grande und Mac Miller247PAPS.TV / Splash News
Ariana Grande und Mac Miller
Mac Miller, RapperDale Berman/Getty Images for MTV
Mac Miller, Rapper
Ariana Grande und Pete Davidson in New YorkSplash News
Ariana Grande und Pete Davidson in New York
Glaubt ihr, dass Mac schon mit seiner Beziehung zu Ariana abgeschlossen hat?303 Stimmen
272
Nein, bestimmt nicht! In dem Lied scheint es um Ariana zu gehen.
31
Klar! Dass er über Liebe rappt, muss doch nichts heißen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de