Sind das die Folgen der Trennung von seiner Ex Ariana Grande (24)? Erst vor wenigen Tagen gab die Sängerin das Liebesaus mit ihrem Langzeitfreund Mac Miller (26) bekannt. Angeblich gingen die beiden freundschaftlich auseinander und beendeten ihre Beziehung lediglich aus Zeitmangel. Doch zumindest der Rapper scheint das nicht so gut verkraftet zu haben – er wurde jetzt wegen Trunkenheit am Steuer belangt.

Ertränkt er seinen Liebeskummer jetzt in Hochprozentigem? Mac soll am Donnerstag in alkoholisiertem Zustand mit seinem Wagen gegen einen Strommast gebrettert und dann zusammen mit zwei weiteren Passagieren vom Tatort geflüchtet sein! Laut TMZ verständigte ein Augenzeuge daraufhin umgehend die Polizei. Die Beamten hätten den Musiker zu Hause aufgesucht und mit den Vorwürfen konfrontiert. Der 24-Jährige habe sich ohne weitere Umschweife schuldig bekannt.

"Er war der netteste und höflichste Betrunkene, den wir je gesehen haben", erzählte ein Insider. Trotzdem wanderte Mac für seine berauschte Fahrt und den anschließenden Crash ins Gefängnis. Seine Kaution wurde auf 15.000 Dollar festgesetzt.

Mac Miller und Ariana GrandeInstagram / arianagrande
Mac Miller und Ariana Grande
Musiker Mac MillerFrazer Harrison/GettyImages
Musiker Mac Miller
Mac Miller auf der BühneChristopher Polk / Staff / Getty Images
Mac Miller auf der Bühne
Glaubt ihr, dass der Vorfall etwas mit der Trennung von Ariana zu tun hat?478 Stimmen
407
Ja, ganz bestimmt!
71
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de