Sie kann es den Müttern einfach nicht recht machen. Immer wieder bekommt Jessica Simpson (38) für ihren Erziehungsstil eine Menge Kritik ab – sei es, weil sich ihr Töchterchen Maxwell (6) spaßeshalber schminkt oder sie die Kleine im Bikini posieren lässt. Nun prasselte der Mama-Hate erneut auf die Sängerin ein. Der Grund: Sie ließ ihren Sohn mit gebrochenem Arm in den Pool! Nach unzähligen fiesen Kommentaren nahm Jessica nun Stellung zum Gipsarm-Skandal.

Ende Juni erregte ein Instagram-Clip, in dem Ace Knute (5) mitsamt Schwimmflossen einen astreinen Rückwärts-Salto von Papa Eric Johnsons (38) Arm hinlegt, die Gemüter. Wieder musste sich Jessica vorwerfen lassen, als Mutter versagt zu haben – auf einem Beautycon-Event sprach sie nun am Samstag erstmals über den Wirbel. Sie habe das Video gepostet, um zu zeigen, dass nicht einmal ein Gipsarm ihren Sohnemann aufhalten könne. Die Vorrichtung müsse er ohnehin nur drei Wochen tragen. "Es macht ihm Spaß und ein Kind ist einfach ein Kind. Er ist in den Händen meines Mannes, ich weiß, da ist er gut aufgehoben. Wären die Leute in der Situation, hätten sie einen Mann wie ich – sie würden sich beruhigen", sagte Jessica im Interview mit dem US-Medium Extra.

In ihrem Netz-Posting hatte die Schauspielerin bereits erklärt, dass es sich bei dem Gips um eine wasserfeste Anfertigung handele. Das hielt die Follower aber nicht davon ab, sich um die Gesundheit des Jungen zu sorgen. Seither springen auch immer wieder Fans der 38-Jährigen für sie in die Bresche. "Ernsthaft, als mein Sohn sich den Arm gebrochen hatte, sagte der Arzt, er könne immer noch schwimmen, Fahrradfahren, wandern und klettern. Hört auf mit dem Mist hier", kommentierte ein User den kontroversen Post.

Eric Johnson und Sohn Ace KnuteInstagram / jessicasimpson
Eric Johnson und Sohn Ace Knute
Ace Knute Johnson, Jessica Simpsons SohnFacebook / jessicasimpson
Ace Knute Johnson, Jessica Simpsons Sohn
Jessica Simpson, Ace Knute Johnson, Eric Johnson und Maxwell Drew JohnsonJamie McCarthy / Getty Images
Jessica Simpson, Ace Knute Johnson, Eric Johnson und Maxwell Drew Johnson
Was haltet ihr von Jessicas Posting?617 Stimmen
555
Ist doch gut, dass ihr Sohn trotz seines gebrochenen Arms so viel Spaß hat.
62
Ich finde es verantwortungslos, ihn in der Situation so herumtollen zu lassen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de