Schauspieler Robert Wolders (✝81) ist verstorben! Warum der langjährige Lebensgefährte von Schauspielkollegin und Filmikone Audrey Hepburn (✝63) vor Kurzem tot aufgefunden wurde, ist bislang noch nicht bekannt. Berühmt wurde er hauptsächlich durch seine Rolle in der Western-TV-Serie "Laredo". Zudem gründete er im Jahr 1994 mit den Söhnen seiner verstorbenen Partnerin den "The Audrey Hepburn Children's Fund". Robert Wolders wurde 81 Jahre alt.

"Schweren Herzens ziehen wir den Hut vor unserem Vorstand, Mentor und Freund Robert Wolders", verkündete die Organisation, die sich mit humanitärer Arbeit auseinandersetzt, den Tod des 81-Jährigen auf Twitter. Dazu postete sie ein Foto von Robert in jüngeren Jahren, auf dem er einen Anzug trägt und glücklich in die Kamera lächelt. "Möge deine schöne Seele in Frieden ruhen", endete der emotionale Text. "Dein leuchtendes Beispiel lebt weiter." Auch die Fans des Schauspielers scheinen von seinem Tod sehr betroffen zu sein.

"Auf Wiedersehen, Robert. Danke für alles. Du hattest eine wundervolle Seele", schrieb ein Fan des Verstorbenen unter den Post des Vereins. Ein anderer klinkte sich sofort ein: "Was für eine traurige Nachricht. Er war einer der liebsten Menschen, die ich je kennenlernen durfte."

Audrey Hepburn und Robert Wolders bei einer Benefizparty in Paris 1985PIERRE GUILLAUD/AFP/Getty Images
Audrey Hepburn und Robert Wolders bei einer Benefizparty in Paris 1985
Robert Wolders beim Snowflake Ball in New York City 2005Scott Gries/Getty Images
Robert Wolders beim Snowflake Ball in New York City 2005
Robert Wolders, Pamela Fiori und ein Gast beim UNICEF Snowflake Ball in New York City 2014Bryan Bedder/Getty Images for UNICEF
Robert Wolders, Pamela Fiori und ein Gast beim UNICEF Snowflake Ball in New York City 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de