Isabell Horn (34) und Töchterchen Ella wagen den nächsten Schritt! Im April 2017 wurde die Schauspielerin zum ersten Mal Mama. Mittlerweile ist ihr kleines Mädchen schon ganze 15 Monate alt und bereit, ein paar Stunden am Tag bei einer Tagesmutter zu verbringen. Die Eingewöhnungsphase scheint nun langsam abgeschlossen zu sein und es wird Zeit für eine kleine Steigerung: Isabells Spross wird nun das erste Mal nicht zu Hause in den trauten vier Wänden schlummern!

Diese kleine Sleepover-Party bringt Isabell aus dem Konzept! Auf Instagram gab die YouTuberin nun bekannt, dass Ella und ihre Tagesmutter sich immer mehr zu einem eingeschweißten Team entwickeln. So sehr, dass immerhin einem Nickerchen im fremden Bettchen nichts mehr im Wege steht. "Ella macht das erste Mal bei der Tagesmutter Mittagsschlaf!", verkündete Isabell, gab aber auch offen zu, dass ihr dieser Plan ein mulmiges Gefühl gibt: "Ich war lange nicht mehr so aufgeregt, obwohl die Eingewöhnung bis jetzt sehr gut verläuft." Während Ella vermutlich ruhig schläft, könne das TV-Gesicht am kinderfreien Vormittag einfach nicht richtig abschalten und laufe nervös in der Wohnung herum.

Auch wenn die Ex-GZSZ-Darstellerin die Zeit mit ihrer Tochter über alles liebt, genießt sie verständlicherweise auch die Momente für sich. Im April fuhren Isa und ihr Liebster Jens Ackermann daher für eine Mini-Elternauszeit an die polnische Ostsee, während Oma und Opa auch Klein-Ella aufpassten. Mithilfe der Tagesmutter will sich Isabell jetzt auch langsam wieder beruflichen Pflichten widmen.

Töchterchen Ella und Isabell HornInstagram / Dieisabellhorn
Töchterchen Ella und Isabell Horn
Isabell HornAndreas Rentz/Getty Images for Grazia
Isabell Horn
Jens Ackermann, Isabell Horn und Töchterchen EllaInstagram / dieisabellhorn
Jens Ackermann, Isabell Horn und Töchterchen Ella
Könnt ihr Isabells Aufregung nachvollziehen?559 Stimmen
352
Na klar, das ist doch ganz natürlich!
207
Es geht. Ein Mittagsschlag woanders ist ja auch nicht so wild!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de