Sie ließ ihren Schatz nicht allein! Hollywood-Star George Clooney (57) wurde vor einer Woche auf Sardinien in einen heftigen Unfall verwickelt. Der Schauspieler wurde auf einer Landstraße auf seinem Motorroller von einem entgegenkommenden Fahrzeug gerammt – und angeblich über sechs Meter in die Luft geschleudert. Der "Ocean's Eleven"-Darsteller wurde anschließend sofort in einem Krankenhaus behandelt, inzwischen aber wieder entlassen. Die ganze Zeit konnte er sich besonders an einer Person stützen: seiner Ehefrau Amal (40)!

Denn sowohl in der Klinik, als auch in den Tagen danach kümmerte sich die Menschenrechtsanwältin rührend um ihren verletzten Mann, wie ein Insider People verraten hat: "Amal wich nicht von seiner Seite. Es war offensichtlich, dass sie besorgt war." Wie Paparazzi-Aufnahmen beweisen, half die Brünette ihrem verletzten George auch liebevoll in den gemeinsamen Jet, als die beiden samt der gemeinsamen Zwillinge den Heimweg vom Unfallort antraten.

George soll es mittlerweile wieder etwas besser gehen – nach einem MRT kurz nach dem Crash wurden keine inneren Verletzungen festgestellt, wie TMZ berichtete. Der Sprecher des 57-Jährige gab bekannt, dass sich der Zweifach-Papa nun zu Hause im Kreise seiner Familie erhole – wo er bestimmt auch von seiner Liebsten umsorgt wird!

George und Amal Clooney auf dem Flughafen von SardinienSplash News
George und Amal Clooney auf dem Flughafen von Sardinien
George Clooney nach seinem Roller-Unfall auf SardinienSplash News
George Clooney nach seinem Roller-Unfall auf Sardinien
George und Amal ClooneyCharley Gallay / Getty Images for Turner
George und Amal Clooney


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de