Willi Herren (43) ist seit 15 Jahren ein bekannter Künstler auf Mallorca. Zu seinen Hits "Wir sind immer noch hier" und "Alkohol Blues" haben sicher so einige Ballermann-Fans ausgiebig gefeiert und getrunken. Nun soll der Sänger seinen Job auf der Party-Insel verloren haben. Angeblich habe der Chef der Freiluft-Disco Mega-Park selbst dafür gesorgt, dass der gebürtige Kölner mit sofortiger Wirkung entlassen werde.

Grund für die plötzliche Trennung vom 43-Jährigen sei laut Bild die mehrfache Missachtung der Vertragsvereinbarungen gewesen. Schließlich soll Willi schon häufig Auftritte versäumt haben oder alkoholisiert zu seinen Gigs erschienen sein. Bereits im vergangenen Jahr stellte der beliebte Biergarten ihm ein Ultimatum: Nur, wenn der Ex-Dschungelcamper nüchtern und pünktlich zu seinen Auftritten auftauche, werde sein Engagement auch in diesem Jahr fortgesetzt.

Auf Promiflash-Anfrage wollte sich Willi bisher nicht zu den Behauptungen äußern. Sollten diese allerdings wahr sein, scheint es am Ballermann auch in anderen Lokalen keinen Platz mehr für ihn zu geben. Im Schlagerclub Bierbrunnen dürfen keine Künstler mehr auftreten, mit den Inhabern des Krümels Stadls soll er sich seit dem vergangenen Jahr ebenfalls nicht mehr verstehen.

Willi Herren, SchlagersängerInstagram / williherren
Willi Herren, Schlagersänger
Willi Herren beim Schlagermove Hamburg 2017Becher/WENN.com
Willi Herren beim Schlagermove Hamburg 2017
Willi Herren bei "Promi Big Brother"Sat.1
Willi Herren bei "Promi Big Brother"
Glaubt ihr, dass an den Behauptungen etwas dran sein könnte?890 Stimmen
838
Ja! Ich kann mir definitiv vorstellen, dass Willi sehr unzuverlässig ist.
52
Überhaupt nicht! Schließlich sorgt er seit 15 Jahren für gute Stimmung am Ballermann.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de