Zuckerbrot und Peitsche bei Peter Andre (45)? Der Sänger ist vierfacher Papa – allein mit Skandalnudel Katie Price (40) verbinden ihn Sohn Junior (13) und Tochter Princess (11). Seit seine Ex einen neuen Toyboy hat, macht er sich aber extreme Sorgen – und verwehrte dem Model zuletzt sogar den Umgang mit den Kindern, bis sie einwilligte, einen Drogentest zu machen. Befürchtet er etwa, dass sich seine Sprösslinge an der Schlagzeilen-Queen ein Beispiel nehmen? Schließlich ist der 45-Jährige laut eigener Aussage ein extrem kritischer und strenger Daddy!

Mit dem britischen OK! Magazine sprach Peter über seine Vaterrolle – und verriet, dass man es als sein Nachkomme wahrlich nicht leicht hat: "Ich bin sehr streng. An Schultagen müssen sie zu ganz bestimmten Uhrzeiten ins Bett, an Wochenenden gebe ich ihnen mehr Freiraum. Ich glaube, Kids brauchen Grenzen." Ist das etwa eine Anspielung darauf, dass die Kinder bei Katie tun und lassen können, was sie wollen? Dass die 40-Jährige aktuell offenbar nicht mal ihren Haushalt im Griff hat, zeigten unlängst Bilder aus ihrem chaotischen Heim.

Während Katie offenbar nichts dagegen hat, dass auch ihre Sprösslinge im Rampenlicht stehen, sieht Peter das komplett anders. Wenn es nach ihm geht, sollen seine Kleinen eine ganz normale Kindheit haben. "Deswegen will ich nicht, dass sie an Shows wie 'The Voice Kids' teilnehmen. Die Dinge sollen im Rahmen bleiben. Sie können gerne singen üben, aber sich trotzdem auf die Schule konzentrieren", erklärte der Vater.

Peter Andre und Katie Price im  The Soho Hotel in London, 2009Gareth Cattermole/Getty Images
Peter Andre und Katie Price im The Soho Hotel in London, 2009
Katie Price mit ihren fünf KindernInstagram / officialkatieprice
Katie Price mit ihren fünf Kindern
Peter Andre in LondonJohn Phillips/Getty Images
Peter Andre in London
Wie findet ihr es, dass Peter so streng mit seinen Kindern ist?422 Stimmen
416
Ganz toll, nur so können Kinder vernünftig erzogen werden.
6
Nicht gut, ich finde, er ist zu hart mit seinen Kids.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de