Hat er es schon wieder getan? Vor wenigen Monaten kam raus: Tristan Thompson (27) war untreu. Der Basketballer hat die schwangere Khloe Kardashian (34) mehrfach betrogen. Nach der Geburt ihrer gemeinsamen Tochter im April versöhnten sie sich jedoch wieder. Mit einer Paartherapie wollen die zwei nun ihre Beziehung retten und machten zuletzt auf ihrer Date-Night einen sehr innigen Eindruck. Jetzt könnte all das hinfällig sein, denn der NBA-Star flirtete angeblich heftig fremd.

Wie Radar Online von einem Insider erfahren haben will, sei der Sportler am Mittwochabend ohne den Reality-TV-Star auf die Afterparty der ESPY Awards gegangen: "Tristan fühlte sich wie ein freier Mann. [...] Er hatte ein riesiges Lächeln auf seinem Gesicht und flirtete mit mehreren süßen Frauen. Mit einer ging er sogar in eine Ecke und tauschte Nummern aus." Der 2,06-Meter-Hüne habe versucht, undercover in den Klub zu gehen und soll einen unauffälligen Kapuzenpullover getragen haben. Allerdings habe Khloe von dem nächtlichen Ausflug gewusst. "Er sagte ihr, dass er aus geschäftlichen Gründen dort erscheinen müsse und, um mit alten Freunden zu quatschen, die wegen der Preisverleihung in der Stadt seien. Sie fiel darauf rein", erklärte die Quelle weiter.

Sollte sich Tristan tatsächlich die eine oder andere Nummer aus nicht beruflichen Gründen besorgt haben, könnte das schnell auffliegen: Khloe kennt nämlich den PIN-Code von seinem Handy. Wenn sie ihrem Partner also erneut misstraut, könnte sie dessen Nachrichtenverläufe überprüfen.

Khloe Kardashian und Tristan Thompson in Los AngelesSplash News
Khloe Kardashian und Tristan Thompson in Los Angeles
Tristan Thompson und Khloe Kardashian im September 2016 in Bal Harbour, FloridaSplash News
Tristan Thompson und Khloe Kardashian im September 2016 in Bal Harbour, Florida
Khloe Kardashian und Tristan ThompsonInstagram / Khloekardashian
Khloe Kardashian und Tristan Thompson
Was meint ihr: Führt Tristan Thompson etwas im Schilde?946 Stimmen
916
Ja, das glaube ich leider schon.
30
Nein, das Nummerntauschen war rein beruflich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de