Endlich erste Ergebnisse! Nach der Geburt ihres kleinen Sohnes Tayler-Jerome hat Nadine Zucker (33) ziemlich viel abgenommen. Schließlich verlor die Ex-Berlin - Tag & Nacht-Darstellerin bis heute ganze 85 Kilo. Die überschüssige Haut ließ sie sich kürzlich in einer Operation entfernen. Diese verlief allerdings nicht ganz so, wie Nadine es sich vorstellte: Die gebürtige Berlinerin hatte mit einigen Schmerzen zu kämpfen.

"Auch, wenn die Ärzte und die Klinik sich äußerste Mühe um mich gegeben haben, so gab es doch ein paar Komplikationen und natürlich auch Schmerzen!", meldete sich die 33-Jährige nach ihrem dreitägigen Krankenhausaufenthalt auf Instagram zurück. Bei der OP entdeckte man, dass Nadines Brustimplantate, die sie bei einer lange zurückliegenden OP bekommen hatte, verdreht waren und weicher geworden sind. "Nun wurde alles korrigiert und die Implantate durch größere und schönere Implantate ausgewechselt. Nun ist alles, wie es sein soll!"

Trotz der Probleme ist Nadine unglaublich zufrieden mit der Entscheidung, die sie getroffen hat. Jetzt müsse sie ihrem Körper vorerst etwas Zeit geben, um zur Ruhe zu kommen.

Nadine Zucker kurz nach ihrer OP 2018Instagram / nadine.zucker
Nadine Zucker kurz nach ihrer OP 2018
Dr. med. Indra Mertz und Nadine ZuckerInstagram / nadine.zucker
Dr. med. Indra Mertz und Nadine Zucker
Nadine Zucker, Reality-TV-StarInstagram / nadine.zucker
Nadine Zucker, Reality-TV-Star
Freut ihr euch schon auf die ersten Vorher-Nachher-Fotos?571 Stimmen
382
Auf jeden Fall! Das ist sicher ein riesiger Unterschied.
189
Nicht wirklich! Aber solange sie zufrieden ist, freut mich das.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de