Zu Hause ist es einfach am schönsten! Ein ganzes Jahr hatte Reality-Star Kourtney Kardashian (39) bei ihrem Freund Tristan Thompson (27) in seinem Zuhause in Cleveland verbracht – weit weg von ihrer Familie in Calabasas. Besonders schwer muss die Entfernung zu ihren Angehörigen wohl in der Zeit kurz vor Tochter True Thompsons Geburt gewesen sein, als herausgekommen ist, dass Tristan sie gleich mehrfach betrogen hatte. Fast drei Monate nach der Ankunft der kleinen True ist Khloe jetzt aber endlich wieder in ihrer Heimat – und das macht sie überglücklich!

Auf ihrer eigenen Website KHLOÉ schreibt die frischgebackene Mama jetzt diese dankbaren Zeilen: "Ich bin überglücklich, wieder zu Hause zu sein. Natürlich habe ich mein richtiges Zuhause vermisst, während ich in Cleveland war." Nachdem sie die Strapazen der Geburt überstanden hat und auch die Beziehung zwischen ihr und Tristan nach dem Fremdgeh-Skandal wieder besser laufen soll, sei es einfach an der Zeit gewesen, wieder in die Nähe des Kardashian-Jenner-Klans zu ziehen: "Am meisten freue ich mich darüber, nah bei meiner Familie zu sein. Die Kinder zusammen zu sehen und es True zu ermöglichen, alle Kurse mit ihren Cousinen zu machen, ist ein tolles Gefühl."

Und das ist ja wohl total verständlich! Schließlich sind True (drei Monate), Kim Kardashians (37) Spross Chicago West (sechs Monate) und Kylie Jenners (20) Baby-Girl Stormi Webster (fünf Monate) fast gleich alt. So können sie die Welt jetzt in familiärer Gemeinschaft entdecken!

Tristan Thompson und Khloe KardashianSnapchat / tristanthompson
Tristan Thompson und Khloe Kardashian
Willkommensgruß für Khloe Kardashian von Schwester Kylie JennerInstagram / khloekardashian
Willkommensgruß für Khloe Kardashian von Schwester Kylie Jenner
Kylie, Khloe, Kendall und Kim bei Khloe Kardashians Geburtstagspartykimkardashian/Instagram
Kylie, Khloe, Kendall und Kim bei Khloe Kardashians Geburtstagsparty
Könnt ihr Khloe verstehen?501 Stimmen
485
Natürlich!
16
Sie hat ihre Familie bestimmt auch so viel gesehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de