Rosenanwärterin oder Schnittblumenverteilerin – welche Rolle mag Nadine Klein (32) lieber? Die gebürtige Münchnerin ist aktuell als Bachelorette im Fernsehen bei der Suche nach der großen Liebe zu sehen – und darf sich aus mittlerweile noch 17 Junggesellen ihren Traummann picken. Nicht die erste Reality-TV-Erfahrung für die Musicaldarstellerin: Sie versuchte ihr Dating-Glück bereits in der achten Staffel vom Bachelor, konnte sich damals aber nicht gegen die Konkurrentinnen im Kampf um Daniel Völz (33) durchsetzen. Doch welches Format gefällt Nadine eigentlich besser?

Das hat die Brünette im exklusiven Promiflash-Interview verraten. Zwar kann die 32-Jährige beiden TV-Shows etwas abgewinnen – doch ihre Aufgabe als Bachelorette verlangt der Sympathieträgerin definitiv mehr ab und reißt sie intensiver mit: "Es ist eine absolute emotionale Achterbahnfahrt. Dementsprechend auch ein ganz krasser Unterschied zu meiner Bachelor-Teilnahme, was ja eher ein bisschen Urlaubs-Feeling war. Jetzt sind wirklich alle Höhen und Tiefen dabei. Es ist eine tolle Erfahrung durch und durch."

Die Zuschauer können sich in den kommenden Wochen auf jeden Fall auf viel Trubel bei "Die Bachelorette" freuen. Wie der Vorspann verspricht, wird man nicht nur Nadine bei romantischen Dates sehen – die Boys in der Villa werden auch den ein oder anderen Streit anzetteln!

Alle Infos zu "Die Bachelorette" im Special bei RTL.de

Nadine Klein und Daniel Völz in der dritten Folge "Der Bachelor" 2018MG RTL D
Nadine Klein und Daniel Völz in der dritten Folge "Der Bachelor" 2018
Andi, Nadine und Sascha in der Bachelorette-VillaMG RTL D
Andi, Nadine und Sascha in der Bachelorette-Villa
Die Bachelorette-Boys 2018 in ihrer VillaMG RTL D
Die Bachelorette-Boys 2018 in ihrer Villa
Bei "Der Bachelor" oder als "Die Bachelorette" – wo überzeugt Nadine mehr?388 Stimmen
72
Beim Bachelor!
316
Als Bachelorette!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de