"Cats" zählt wohl zu einem der bekanntesten und berühmtesten Musicals der Welt. Die Geschichte rund um die Vierbeiner, die sich beim alljährlichen Jellicle-Ball auf einem Schrottplatz treffen und in der eine Katze die Chance auf ein zweites Leben bekommt, begeistert seit der Uraufführung 1981 in London viele Fans. Schon längere Zeit gibt es Pläne für eine Verfilmung mit den Songs von Andrew Lloyd Webber (70) – jetzt steht die tierische Starbesetzung fest!

Wie Variety berichtet, wird Taylor Swift (28) eine der Rollen übernehmen, genauso wie zahlreiche Kollegen aus der TV- und Musikbranche: Komiker James Corden (39) und Ian McKellen (79), den Fans als Gandalf aus Der Herr der Ringe kennen, sind ebenfalls mit dabei. Doch welche Figuren die drei verkörpern werden, ist bisher geheim. Im Gegensatz zur Besetzung von Grizabella, die von American Idol-Siegerin Jennifer Hudson (36) gespielt und die "Memory" singen wird.

Die Leinwandversion von "Cats" verspricht ein großer Erfolg zu werden. Immerhin wurde Jennifer für die Broadway-Verfilmung von "Dreamgirls" 2007 mit einem Oscar für ihre Leistung ausgezeichnet. Ian hatte bereits zweimal die Chance auf einen Academy Award. Regisseur Tom Hooper (45) verhalf "The King's Speech" bereits zu vier Auszeichnungen und übernimmt bei den Dreharbeiten im November das Zepter.

Ian McKellen in RomErnesto S. Ruscio/Getty Images
Ian McKellen in Rom
Jennifer Hudson in LondonJeff Spicer/Getty Images
Jennifer Hudson in London
James Corden bei einem Screening von "Peter Rabbit" in LondonJeff Spicer/Getty Images
James Corden bei einem Screening von "Peter Rabbit" in London
Was sagt ihr zur Besetzung von "Cats"?174 Stimmen
154
Das klingt richtig spannend! Ich bin gespannt, wie die Stars ihre Rollen spielen werden.
20
Die Verantwortlichen hätten lieber auf unbekannte Gesichter setzen sollen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de