Aller Mama-Anfang ist schwer – das bekommt gerade auch Cardi B (25) zu spüren. Die Rapperin brachte vor einer Woche ihre erste Tochter Kulture Kiari Cephus zur Welt. Auch wenn die "Bodak Yellow"-Interpretin ihr kleines Mädchen über alles liebt, mit dem Dasein als Neumutti eines Neugeborenen hat die Freundin von Offset (26) noch etwas zu kämpfen. Cardi leidet besonders an akutem Schlafmangel!

Auf ihrem Instagram-Kanal klagt die Musikerin ihren Fans ihr Leid: Nahezu täglich postet sie Bilder von ihren schlaflosen Nächten mit Kulture. Und die ruhelosen Phasen scheinen Cardi ganz schön mitzunehmen – sie versieht ihre Social-Media-Posts mit "Ich bin so müde" oder "Ich brauche Schlaf". Vor die Kamera traut sich die Beauty auch nicht mehr – sie gibt ihren Followern nur noch Babyupdates in Videos, in denen man lediglich ihre Stimme hört, während sie mit einer kleinen Puppe vor der Linse spielt. Cardis Begründung: "Ich wünschte, ich könnte jetzt mein Gesicht zeigen, aber ich sehe einfach fertig aus. Meine Haare sind zerstört, meine Augen sind dunkel und geschwollen."

Zum Glück kann die 25-Jährige auf die Unterstützung ihrer Familie zählen. Bald will Cardi nämlich wieder arbeiten – und dann werden sich ihre Eltern und ihre Schwester vermehrt um die kleine Kulture Kiari kümmern, wie die Sängerin in einem weiteren Insta-Video offenbart.

Cardi B, MusikerinKena Betancur / Getty Images
Cardi B, Musikerin
Rapperin Cardi B bei einer Veranstaltung in New York, April 2018Jamie McCarthy/Getty Images
Rapperin Cardi B bei einer Veranstaltung in New York, April 2018
Cardi B bei der Met Gala 2018Jamie McCarthy/Getty Images
Cardi B bei der Met Gala 2018
Fühlt ihr mit Cardi mit?227 Stimmen
155
Ja, total! Der Alltag mit einem Neugeborenen ist schließlich echt anstrengend!
72
Nicht wirklich – jede Neumama muss das durchstehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de