Die Fans von Schlagerstar Helene Fischer (33) sind völlig aus dem Häuschen! Von ihrer blonden Wallemähne hat sich die Sängerin kurzerhand verabschiedet und präsentiert sich nun mit einem schulterlangen Bob. Dabei wird Helene nicht nur für ihre Musik vergöttert, sondern auch für ihren besonders femininen Look. Ist die neue Frisur schlichtweg zu cool? Nicht bei allen Fans kommt die spontane Typveränderung gut an!

Vor Kurzem postete die deutsche Schlagerkönigin auf Instagram das Bild, das für reichlich Aufsehen sorgte. Darunter kommentierte sie: "Heute letzte Stadionshow in Stuttgart. Noch einmal alles mit euch geben, teilen, fühlen!" Die meisten ihrer Instagram-Abonennten feiern sie für das Foto. Doch einige Fans sind ganz und gar nicht zufrieden mit Helenes neuer Frisur. Ein Follower bittet inständig darum, sie solle sich die Haare nicht noch kürzer schneiden. Ein anderer findet sogar: "Die Haare sind zu kurz!"

Eingefleischte Helene-Fans erinnern sich bestimmt: Sie hatte sich vor einiger Zeit schon einmal einer radikalen Typveränderung unterzogen – und plötzlich braune Haare! Doch das Ganze war nicht von langer Dauer, denn Helene trug die brünette Haarpracht nur im Rahmen der Dreharbeiten zu einer Tatort-Folge aus dem Jahr 2015.

Helene Fischer mit ihrem ECHOs 2018Andreas Rentz/Getty Images
Helene Fischer mit ihrem ECHOs 2018
Helene FischerMatthias Nareyek/Getty Images
Helene Fischer
Helene Fischer im Perlen-Body bei einem KonzertAlexander Koerner/Getty Images
Helene Fischer im Perlen-Body bei einem Konzert
Wie findet ihr Helenes neuen Look?3921 Stimmen
3460
Super! Ihr steht einfach alles!
461
Die kurzen Haare passen einfach nicht zu ihr. Mir gefällt sie mit der alten Frisur viel besser.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de