Noch ein Brief an Queen Elizabeth II. (92)! Herzogin Meghan (36) musste wegen ihrer Familie schon so manche Peinlichkeit über sich ergehen lassen. Zuletzt sorgte vor allem ihr Halbbruder Thomas Markle Jr. für eine Menge Aufsehen. Er hat gleich zwei Schreiben an die britische Königin höchstpersönlich geschickt und verschiedene Dinge von der Monarchin verlangt. Nun legt er mit einem dritten Schriftstück nach, denn er will, dass Prinz Harry (33) und Meghan König und Königin werden!

In dem handschriftlichen Brief, der Radar Online vorliegt, fordert Thomas, dass Harry und Meghan den Platz von Prinz William (36) und Herzogin Kate (36) in der Thronfolge annehmen – und damit irgendwann regieren sollen. "Mit Meghans Entschlossenheit und Harrys charismatischer Persönlichkeit, charismatischer als die von William, würden Harry und Meghan eines Tages ein großartiges Königspaar abgeben und die königliche Familie stolz machen", heißt es in dem ungewöhnlichen Dokument. Wenn es nach Thomas geht, sollten also seine Halbschwester und sein Schwager nach Prinz Charles (69) auf dem Thron sitzen.

Es ist nicht das erste Mal, dass Thomas dreiste Forderungen an die 92-Jährige stellt. In einem seiner vorigen Briefe bestand er zum Beispiel auf einen Adelstitel für seinen Vater Thomas Markle Sr. (74).

Queen Elizabeth II. beim traditionellen Pferderennen in AscotChris Jackson/ Getty Images
Queen Elizabeth II. beim traditionellen Pferderennen in Ascot
Thomas Markle Jr., Halbbruder von Meghan MarkleSplash News
Thomas Markle Jr., Halbbruder von Meghan Markle
Meghan, Herzogin von SussexDutch Press Photo/WENN.com
Meghan, Herzogin von Sussex
Glaubt ihr, dass Harry und Meghan wirklich das bessere Königspaar abgeben würden?3379 Stimmen
324
Ja, diese Rolle passt viel besser zu den beiden!
3055
Nein, William und Kate sind dafür perfekt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de