Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern. So steht es im deutschen Grundgesetz! Für die meisten Bürger in den westlichen Ländern ist es selbstverständlich, die Gedanken offen aussprechen zu dürfen. Anders sieht es im Königreich Saudi-Arabien aus! Wer sich gegen die Unterdrückung zur Wehr setzt, riskiert unter Umständen sein Leben. Die bekannte Menschenrechtsaktivistin Loujain Al-Hathloul, eine Freundin von Herzogin Meghan (36), wurde wegen ihres Engagements in Bezug auf Meinungsfreiheit und Frauenrechte verhaftet. Im schlimmsten Fall muss die junge Frau wegen Hochverrats 20 Jahre ins Gefängnis!

Die saudi-arabische Feministin ist bereits seit Mai inhaftiert. Ein Experte der Nichtregierungsorganisation Amnesty International äußert sich gegenüber Mirror beunruhigt: "Die saudischen Machthaber dulden keinen Wandel, der von unten kommt. Sie wollen jegliche Form von Meinungsverschiedenheiten oder Aktivismus im Keim ersticken." Um die Kontrolle über die Bevölkerung zu behalten, werden Protestierende hart bestraft. Loujain Al-Hathloul begab sich mit ihren Forderungen zur Abschaffung der männlichen Vormundschaft in äußerst gefährliches Fahrwasser, in Saudi-Arabien gilt sie als Verräterin. Für den Tatbestand des Hochverrats drohen in dem Golfstaat bis zu 20 Jahren Haft, unter Umständen sogar die Todesstrafe.

Meghan und Louijain kennen sich von einem Fotoshooting für die Vanity Fair. Beide nahmen vor zwei Jahren auch an einer Konferenz von One Young World teil. Die britische Organisation vereint junge Führungskräfte, die gemeinsam Lösungen für die drängenden Probleme unserer Zeit suchen. Meghans Freundin hatte sich zudem lange Zeit dafür eingesetzt, dass Frauen in Saudi-Arabien endlich hinter dem Steuer sitzen dürfen. Und das mit Erfolg: Vor einem Monat endete das Autofahrverbot für Frauen.

Prinz Charles, Prinz William, Herzogin Kate, Herzogin Kate und Prinz Harry am 25.12.2018
Getty Images
Prinz Charles, Prinz William, Herzogin Kate, Herzogin Kate und Prinz Harry am 25.12.2018
Die britische Royal Family 2018
Getty Images
Die britische Royal Family 2018
Prinz Charles, Prinz William, Herzogin Kate, Herzogin Meghan und Prinz Harry
Getty Images
Prinz Charles, Prinz William, Herzogin Kate, Herzogin Meghan und Prinz Harry
Frage0 Stimmen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de