Zombie Boy (✝32) wurde schon im jungen Alter mit dem Tod konfrontiert! Am Donnerstag wurde das erfolgreiche Male-Model tot in seiner Wohnung in Quebec aufgefunden. Aktuell gehen die Ermittler davon aus, dass sich die Tattoo-Ikone das Leben nahm. Bereits einige Jahre vor seinem Tod soll der Laufsteg-Star unter Depressionen und Angstzuständen gelitten haben. Einen besonders heftigen Rückschlag hatte der Kanadier als Teenager zu verkraften: Mit nur 15 Jahren wurde bei ihm ein Hirntumor entdeckt!

In einem Mirror-Interview schilderte Rick Genest, wie Zombie Boy mit bürgerlichem Namen hieß, im Oktober 2016 seine Krankheitsgeschichte. "Mit 15 wurde bei mir ein Hirntumor gefunden. Man sagte mir ganz offen, dass ich daran sterben oder durch die OP entstellt werden könnte", erinnerte sich der Fashionbegeisterte daran, wie ihm die Diagnose mitgeteilt wurde. Glücklicherweise verlief der Eingriff ohne Komplikationen. Trotzdem änderte sich durch die Krankheit auch die Persönlichkeit des Male-Models. "Irgendwie fühlte ich mich seitdem von allem Morbiden und Makaberen angezogen", erzählte Rick.

In seinem Krankenbett realisierte Zombie Boy schließlich, dass sein Leben viel zu schnell zu Ende sein könnte. Daher wollte er sich endlich seinen sehnlichsten Wunsch erfüllen und sich tätowieren lassen: "Bei meinem ersten Tattoo – einem Totenkopf mit gekreuzten Knochen auf meiner linken Schulter – war ich 16. Das war direkt nach meiner Operation", so der Kanadier.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Zombie Boy, ModelAstrid Stawiarz/Getty Images for Mercedes-Benz Fashion Week
Zombie Boy, Model
Zombie Boy in WarschauWENN.com
Zombie Boy in Warschau
Rick Genest auf dem Laufsteg in Paris 2011FRANCOIS GUILLOT / Getty Images
Rick Genest auf dem Laufsteg in Paris 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de