Verrückter kann es bei Justin Bieber (24) und Hailey Baldwin (21) eigentlich kaum noch werden! Erst die überraschende Blitzverlobung der beiden, dann die unzähligen Spekulationen um eine Schwangerschaft – und im Moment halten sich hartnäckige Gerüchte, die Hochzeitsglocken könnten schon in absehbarer Zeit läuten. Doch nun wird es wirklich skurril: Angeblich wollen der kanadische Sänger und seine Angebetete eine Nackedei-Hochzeit feiern!

Wie das amerikanische Klatschblatt National Enquirer berichtet, fühle sich Justin grundsätzlich am wohlsten, wenn er nackt ist. Aber möchte er seine Braut tatsächlich, so wie Gott sie beide schuf, zum Altar führen? Zumindest bei der kirchlichen Trauung werden sich die zwei Verliebten ganz traditionell in Anzug und Kleid zeigen, heißt es. Und das, obwohl dem Pärchen der Dresscode im Gotteshaus nicht sehr wichtig zu sein scheint: Bei der heiligen Messe tauchten sie kürzlich im bequemen Gammellook statt in ihren Sonntagskleidern auf. Aber im Adams- und Evakostüm in der Kirche zu erscheinen, wäre dann wohl doch zu viel des Guten.

Dennoch müssen die gläubigen Christen nicht auf eine Hüllenlos-Zeremonie verzichten! Angeblich sollen der Biebs und die Tochter von Stephen Baldwin (52) eine zweite, ganz private Hochzeitsfeier am Strand planen. Praktisch: Dort könnten sie auch gleich ihre Flitterwochen verbringen. Für ihren Honeymoon haben sie aber angeblich ganz andere Pläne: Ein Insider verrät, dass die beiden in ein Entwicklungsland reisen wollen, um dort mit anzupacken.

Justin Bieber und Hailey BaldwinZapatA/MEGA
Justin Bieber und Hailey Baldwin
Justin Bieber und Hailey Baldwin vor einer Kirche in New York, August 2018Robert O'neil / SplashNews.com
Justin Bieber und Hailey Baldwin vor einer Kirche in New York, August 2018
Hailey Baldwin und Justin Bieber in New York, August 2018Robert O'neil / SplashNews.com
Hailey Baldwin und Justin Bieber in New York, August 2018
Glaubt ihr, die zwei Turteltauben werden tatsächlich eine Nackthochzeit feiern?1235 Stimmen
278
Ja, wieso nicht! Schade: Beweisfotos wird es mit Sicherheit keine geben.
957
Was für ein Blödsinn! Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de